Netflix erlaubt Video-Download für Offline-Wiedergabe

1

Strea­m­ing-Dienst Net­flix bie­tet ab sofort einen Off­line-Modus zum Anschauen von Fil­men und Seri­en an. Nut­zer kön­nen ab sofort Videos über die Net­flix-App direkt auf ihr Smart­pho­ne oder Tablet her­un­ter­la­den und anschließend abspielen.

Mit der neuen Off­line-Funk­ti­on von Net­flix kann man sei­ne Seri­en und Fil­me immer und über­all wie­der­ge­ben – vor­aus­ge­setzt, der Akku des Smart­pho­nes oder Tablets macht nicht schlapp. Die gleiche Funk­ti­on bie­tet Ama­zon Prime Video bereits seit mehreren Monaten an. Nun rückt Net­flix nach und erlaubt seinen Nut­zern, ausge­wähl­te Inhal­te lokal abzuspeichern und abzuspielen. Fort­an kann man über das Menü der Net­flix-App alle sei­ne Down­loads ver­wal­ten, wiedergeben und löschen. Wer gern unterwegs schaut, kann mit dem Angebot nicht nur sein Datenvolumen schonen, sondern die Inhalte auch im Aus­land nutzen. Als Stream ist das aufgrund der Geo-Sper­re nicht mög­li­ch.

Auch auf län­ge­ren Rei­sen mit den Bus, Bahn oder dem Flug­zeug sind die Net­flix-Inhalte sicher­li­ch eine will­kom­me­ne Abwechs­lung, auch wenn leider nicht alle Serien und Videos zum Download bereit stehen. Der Grund hierfür sind sicherlich rechtliche Einschränkungen. Bis­lang ist der Offline-Modus nur für iOS und Andro­id-Gerä­te vorgesehen. Ob dies zu einem spä­te­ren Zeit­punkt auch bei TV-Gerä­ten mög­li­ch sein wird, ist noch nicht bekannt. (dj)

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar

  1. Master Miller am

    Das ist cool. Aber mir ist es schon öfters aufgefallen, dass Filme/Serien bei Netflix einfach wieder verschwinden und nicht mehr angeboten werden? Was passiert in einem solchen Fall, kann man sie offline trotzdem noch anschauen (ich vermute mal… nein)

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]