TEAC: neuer Plattenspieler TN-400BT mit Bluetooth vorgestellt

0

Mit dem TN-400BT kündigt TEAC seinen ersten Plattenspieler mit Bluetooth an. Das Modell ist eine Weiterentwicklung des TN-300 und wartet genauso wie dieser zusätzlich mit einem USB-Ausgang auf. So ist nicht nur die drahtlose Audioübertragung an Bluetooth-Kopfhörer und -Lautsprecher möglich, sondern auch das Digitalisieren von Schallplatten. TEACs beliebte Plattenspieler-Modellreihe wurde mit dem TN-400BT aber nicht nur um die Möglichkeit des Bluetooth-Streamings weiterentwickelt – neue Technologien sollen auch zu einer gegenüber dem Vorgängermodell weiter verbesserten Klangqualität beitragen.

Als echter TEAC-Neuzugang behält der TN-400BT selbstverständlich den praktischen USB-Ausgang
(16 Bit/48 kHz) bei, der bereits die bisherigen Modelle auszeichnete. So lassen sich die Vinylschätze ganz leicht auf dem PC archivieren und auch über digitale Wiedergabegeräte genießen. Neu kommt die Fähigkeit zum drahtlosen Streaming via Bluetooth hinzu – mit aptX und AAC-Codecs.

TEAC TN-400: Die wichtigsten Merkmale in Kürze

  • Hochwertiges, drahtloses Audiostreaming über Bluetooth mit aptX
  • Riemenantrieb in drei Geschwindigkeiten (einschl. 78 U/min)
  • Plattenteller aus Aluminiumguss
  • Eingebauter Phono-Vorverstärker mit Subsonic-Filter
  • Statisch-ausbalancierter S-Tonarm mit universellem Tonabnehmerkopf
  • Digitaler 16-bit/48kHz USB-Ausgang für Aufnahmen über PC
  • AT-95E Moving Magnet (MM) Tonabnehmersystem im Lieferumfang enthalten
  • Verschiedene Oberflächen in vier modernen Matt-Tönen oder klassischem Walnuss

Der TEAC TN-400BT ist ab November für 499 Euro erhältlich. Als Farben stehen rot, weiß, silber und braun zur Wahl.

TN-400BT-MS_Angled

 

TN-400BT-MS_Rear

Rückansicht des TN-400BT

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]