Sky: erfolgreiche Testübertragung der Formel 1 in Ultra-HD

0

Sky konnte seine ersten Testübertragungen der Formel 1 in Ultra-HD-Auflösung erfolgreich abschließen. Bereits 2017 möchte der Anbieter die ersten 4K-Livestreams direkt von der Rennstrecke anbieten.

Die Formel 1 zählt neben Fußball zu einer der beliebtesten Sportarten weltweit. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Sky Anstrengungen unternimmt, die Qualität seiner Formel 1-Übertragungen auf ein neues Level zu bringen. Eine Live-Übertragung in Ultra-HD und/oder High Dynamic Range (HDR) würde das Seherlebnis sicherlich positiv beeinflussen. Erste Testaufzeichnungen von Sky, Tata Communications und dem Formula One Management konnten nun erfolgreich in UHD-Auflösung übertragen werden. Dieser Testlauf war für Sky sehr wichtig und legte den Grundstein für zukünftige Formel 1 Rennen in Ultra-HD. Die Live-Produktion der Formel 1-Übertragungen gestaltet sich weitaus schwieriger als z.B. die der deutschen Fußball-Bundesliga. Der Unterschied liegt in den verschiedenen technischen Infrastrukturen, da die Formel 1 in verschiedenen Ländern stattfindet. Sky ist sich aber sicher, diese Hürden mit seinen Partnern meistern zu können.

Vor Ort wurden mehrere UHD-Kameras an der Rennstrecke platziert. Die Aufnahmen mischte man vor Ort im FOM Broadcast Centre ab und übertrug diese über den Videodienst Tata Communications Live an den Sky Hauptsitz in Osterley in England. Ab 2017 soll die Formel 1 im englischen UHD-Angebot innerhalb der Sky Q Entertainment-Systems angeboten werden. Zur Verfügbarkeit im deutschen Pay-TV-Programm von Sky gibt es noch keine konkreten Informationen. Vermutlich wird die Formel 1 jedoch ein Bestandteil von „Sky Sport UHD“ sein. Der Kanal soll im Herbst zusammen mit „Sky Sport Bundesliga UHD“ an den Start gehen.

Keith Lane, Director of Operations bei Sky:„UHD bietet eine viermal höhere Auflösung als HD. Damit wird die F1 zu einem stärkeren und intensiveren Fanerlebnis als jemals zuvor. Der Erfolg des Testlaufs in Singapur zeigt, dass wir bereit sind, jedes Rennen live in UHD über unseren Sky Q Home Entertainment Dienst der nächsten Generation zu übertragen“

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]