Literaturverfilmung JUNGES LICHT erhellt ab Februar 2017 das Heimkino

0

Am 26. Februar veröffentlicht Weltkino Filmverleih JUNGES LICHT auf Blu-ray, DVD und digital. In der Verfilmung des gleichnamigen Romans des preisgekrönten Schriftstellers Ralf Rothmann erzählt Ruhrpott-Experte Adolf Winkelmann (DIE ABFAHRER, JEDE MENGE KOHLE) mit lakonischem Humor von den ersten Berührungen eines zwölfjährigen Arbeitersohns mit der Welt der Erwachsenen.

Zum Inhalt:
1961, ein Sommer im Ruhrgebiet. Der 12-jährige Julian lebt in einer Arbeitersiedlung, in der das Leben geprägt ist von Kohle, Dreck und derben Umgangsformen. In dieser schroffen Umgebung durchlebt der feinfühlige Junge den wahrscheinlich letzten Sommer seiner Kindheit, konfrontiert mit Schuld und Buße, erotischen Verlockungen und einem völlig neuen Gefühl von Freiheit. Ein Sommer, in dem sich alles ändert und doch so bleibt, wie es ist.

Die technische Daten und Ausstattung
DVD
Bild: 1,85:1 Sprachen/Ton: Deutsch (5.1 DD, Stereo DD) Untertitel: Deutsch Laufzeit: 117 Min. Extras: Audiodeskription für Sehbehinderte, Making Of, Drehortbesuch mit Adolf Winkelmann, Trailershow, Wendecover.

Blu-ray
Bild: 1,85:1 Auflösung: 1080p/24 Full HD Sprachen/Ton: Deutsch (5.1 DTS-HD MA, Stereo DTS-HD MA) Untertitel: Deutsch Laufzeit: 122 Min. Extras: Audiodeskription für Sehbehinderte, Making Of, Drehortbesuch mit Adolf Winkelmann, Trailershow, Wendecover.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]