Neuer DVB-C/T2 Twin Tuner für die Dreambox

0

Nach dem erfolgreichen Twin Silicon DVB-S2 Tuner folgt nun für die Dreambox der DVB-C/T2 Twin Tuner, der erneut auf dem innovativen Design von Silicon Labs aufsetzt. Damit rüsten Dreambox-Besitzer ihre digitale Mediazentrale mit einem kompakten und gleichzeitig stromsparenden Empfangsteil auf. Zudem ermöglicht er, eine Sendung aufzuzeichnen und parallel ein anderes Programm zu schauen. Der Twin Silicon DVB-C/T2 Tuner ist ab sofort im Handel für 79 Euro (UVP) erhältlich.

Neben seiner kompakten Bauweise und dem niedrigen Stromverbrauch punktet das Empfangsteil mit einer extrem geringen Wärmeentwicklung und einer schnellen Installation. Der Tuner wird einfach in den Steckplatz gesetzt und beim nächsten Hochfahren der Dreambox dank Plug&Play automatisch erkannt.

Der Twin Silicon DVB-C/T2 Tuner ist kompatibel zu den Dreamboxen DM7020 HD, DM7080 HD, DM820 HD sowie DM800 HD se und zukünftigen Dreamboxen. Die Single-Tuner-Dreamboxen der 800er- Reihe verwandeln sich mit dem neuen Tuner in leistungsstarke Twin- Receiver. Die DM7020 HD steigert die Zahl ihrer Eingänge auf vier, die DM7080 HD sogar auf fünf.

Dreambox-Besitzer erhalten mit dem neuen Tuner ein flexibles Empfangsteil, das den gleichzeitigen Empfang digitalen Kabel- und terrestrischen Fernsehens erlaubt. Hierzu verfügt der Tuner über zwei RF-Eingänge. Der Tuner erkennt zudem automatisch, ob es sich um ein DVB-T oder -T2-Signal handelt. Der Highspeed Blindscan für DVB- C sorgt darüber hinaus für ein schnelles Abscannen aller Kabelkanäle.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]