Japanische Sci-Fi-Action THE NEXT GENERATION: PATLABOR demnächst im Heimkino

0

Tiberius Film veröffentlicht die Realverfilmung der Anime-Serie THE NEXT GENERATION: PATLABOR am 10. November als 7 Disc-Komplett-Box im Digipak inklusive Booklet und über sechs Stunden Bonusmaterial auf DVD und Blu-ray. Zudem erscheint ebenfalls am 10. November der auf der Serie aufbauende Kinofilm THE NEXT GENERATION: PATLABOR – TOKYO WAR auf DVD, Blu-ray sowie Digital.

Patlabor-next-generation-stills

Zur Story von THE NEXT GENERATION: PATLABOR – DIE SERIE
Was vorher geschah: Tokio, gegen Ende des 20. Jahrhunderts. Durch den explodierenden Fortschritt der Technologie wurden gigantische Roboter – sogenannte Labors – entwickelt, die zu militärischen und zivilen Zwecken zum Wohl der Bevölkerung eingesetzt wurden. Für das ehrgeizige „Babylon-Projekt“ ließ die Regierung einen Großteil aller Labors des Landes in der Hauptstadt versammeln. Es folgten jedoch chaotische Zustände, da immer mehr Labors außer Kontrolle gerieten. Die große Labor-Kriminalität bekämpfte die Polizei durch ihre Sicherheitsabteilung Patlabor, eine Patrouilleneinheit, die ebenfalls auf Labor-Roboter zurückgreifen konnte.

Viele Jahre später im Jahr 2013 ist das „Babylon-Projekt“ abgeschlossen. Während einer langen und harten Rezession sind die Labors ausgemustert oder entsorgt. Auch die im Dienst der Polizei tätigen Roboter sind veraltet und werden zum Großteil stillgelegt. Die erste Abteilung für Spezialvehikel ist aufgelöst. Die dritte Generation der SV2, der „Zweiten Abteilung für Spezialvehikel“, die als technisch unfähig gilt, existiert allein um das Wissen um die Bedienung der Labors zu erhalten. Auch der alte Labor AV-98er INGRAM – seiner Zeit mit der neuesten Technologie ausgerüstet – parkt die meiste Zeit nutzlos im Labor Dock und scheint in der alten Zeit festzustecken. Durch die mangelnden Wartungsmaßnahmen geht er schon bei der kleinsten Bewegung kaputt. Eines Tages bekommt das Team den Befehl, den Labor INGRAM bei einem Fest der Generalinspektion voll funktionsfähig zu präsentieren, sonst droht der SV2 die sofortige Auflösung. Wird die SV2 es schaffen, den INGRAM rechtzeitig wieder instand zu setzen? Und wird er die nach einer langen Zeit des Friedens plötzlich auftauchenden Feinde bezwingen können?

Zum Inhalt von THE NEXT GENERATION: PATLABOR – TOKYO WAR
Die Labors der Patlabor-Patrouille wurden inzwischen nach und nach ausgemustert, das SV2 wurde zum Ballast der Polizei. Doch plötzlich tauchen unberechenbare Terroristen auf, die den neuesten Kampfhubschrauber AH-88J2, den sogenannten „Gray Ghost“, in ihre Gewalt bringen. Voll ausgerüstet mit Maschinenkanonen, Raketen und Hitzetarnung kann der Gray Ghost unentdeckt die Rainbow Bridge angreifen und 10 Millionen Bewohner der Hauptstadt als Geiseln nehmen. Um die Hauptstadt zurückzuerobern, kann die SV2 nur mit ihrem altgedienten Labor, dem AV 98-er INGRAM auffahren, der dem neuesten Kampfhubschrauber in allen Punkten unterlegen scheint. Kann die Patlabor Division trotzdem die Terroristen aufhalten? Können die Geiseln befreit werden? Der spannende Kampf des Polizeiroboters gegen den Terror fordert von allen Seiten das Äußerste.

Die technischen Daten:
THE NEXT GENERATION:PATLABOR – DIE SERIE
Originaltitel: The Next Generation: Patlabor (TV-Series); Produktionsland + -jahr: Japan 2014;
Genre: Science Fiction, Action; Ton: DVD: Deutsch: Dolby Digital 5.1; Deutsch: DTS; Japanisch:
Dolby Digital 5.1; BD: Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1; Japanisch: DTS-HD Master Audio 5.1;
Bild: DVD: 16:9 1,78:1; BD: 16:9 1,78:1; Laufzeit: DVD: ca. 561 Minuten; BD: ca. 584 Minuten;
Extras: kreuzförmiges Digipak im Hardcoverschuber, 44 seitiges Hardcoverbooklet; FSK: ab 12
freigegeben.

THE NEXT GENERATION: PATLABOR – TOKYO WAR
Originaltitel: The Next Generation: Patlabor (Film); Produktionsland + -jahr: Japan 2014; Genre:
Action, Science Fiction; Ton: DVD: Deutsch: Dolby Digital 5.1; Deutsch: DTS; Japanisch: DTS-HD
Master Audio 5.1; BD: Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1; Japanisch: DTS-HD Master Audio 5.1;
Japanisch: Dolby Atmos; Bild: DVD: 16:9 2,35:1; BD: 1080p/24 HD 2,35:1; Laufzeit: DVD: ca. 89
Minuten; BD: ca. 93 Minuten; FSK: ab 12 freigegeben.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]