TVkey: Samsung mit USB-Dongle für Pay-TV

0

Mit TVkey präsentiert Samsung eine Entschlüsselungslösung, mit der Konsumenten Pay-TV-Sender direkt über ihr Fernsehgerät empfangen können.

Der Clou: Das Ganze wird per kostengünstigem USB-Dongle ermöglicht. Damit wird der Empfang verschlüsselter TV-Sendungen ohne eine zusätzliche Settop-Box oder ein CI-Modul realisiert. Die Technologie wurde dabei gemeinsam von Samsung und NAGRA entwickelt, dem weltweit führenden unabhängigen Anbieter für den Schutz von Inhalten im digitalen Fernsehen und Multiscreen-Lösungen.

„Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Samsung bieten wir Konsumenten und Pay-TV-Providern eine flexible und wirtschaftliche Lösung für UHD-Angebote und gleichzeitig den höchsten Sicherheitsstandard für Pay-TV“, sagt Maurice van Riek, Senior Vice President of Content and Asset Security NAGRA. „Durch die Integration unserer neuesten Kopierschutztechnologien und offener Standards wie USB und HbbTV/HTML5 bieten wir nicht nur eine exzellente Verschlüsselung, sondern auch ein komfortables, durch den Anbieter gebrandetes Nutzererlebnis für die Fernsehzuschauer.“

TVkey wird voraussichtlich Ende 2016, in einigen Märkten Anfang 2017 verfügbar sein. Im weiteren Verlauf des Jahres 2017 planen Samsung und NAGRA die Entwicklung einer Open-Market-Lösung von TVkey, die der gesamten TV-Branche zur Verfügung stehen soll.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]