Peaq PDR 350BT-B (Test)

0

Echte Kompaktanlagen, die mit jedem Medium zurechtkommen, sind selten geworden. Im Streaming-Zeitalter muss man mittlerweile fast immer auf einen CD-Player verzichten. Das 3-in-1-Digitalradio PDR 350BT-B von Peaq hat sich hingegen die Bezeichnung „Allrounder“ mehr als verdient. Das Gerät im metallgrauen Vollholzgehäuse empfängt nicht nur UKW-, DAB- und Internet-radio, sondern streamt auch Musik per Bluetooth von Smartphones und Tablets und spielt Songs sogar von CDs und USB-Sticks ab.

Beleuchtetes Display

Ins Internet eingebunden wird die 2,6 Kilo schwere Box mit einer Leistung von 2 x 5 Watt entweder per Ethernetkabel oder via WLAN. Das beleuchtete Display hilft bei der simplen Einrichtung. Hier werden unter anderem Stationsnamen, Interpreten und Titel angezeigt. Der kleine Signalgeber ist mit 45 recht schwammigen Tasten etwas überladen. Volle Punktzahl gibt es für den Funktionsumfang und die Ausstattung: Mit Uhr, Wecker, Snooze-Funktion, Sleep-Timer, fünf Equalizern, Zufallswiedergabe und Aux-In-Anschluss steht alles bereit, was man sich für eine Anlage dieser Preisklasse wünscht. Praktisch: Die USB-Buchse dient auch zum Auf-laden von Smartphone und Co. und spielt die Datei-formate MP3, Real Audio, WMA und AAC.

Klanglich beschert das PDR 350BT-B ordentlichen Stereosound für Küche, Kinderzimmer oder Arbeitsplatz; Bässe und Höhen sind erwartungsgemäß sind sonderlich ausgebildet. Rock, Pop und Schlager sind kein Problem – bei klassischen Kompositionen mit orchestraler Vielfalt stößt das Peaq jedoch an seine Leistungsgrenzen. Egal welches Genre und welches Land – die komfortablen Filterfunktionen erlauben es, weltweite Internet-radiostationen schnell zu durchforsten. jw

Das Peaq PDR 350BT-B hat neben einem Digitalradiotuner auch einen CD-Player an Bord. Die Steuerung erfolgt über Tasten am Holzgehäuse oder über die Fernbedienung. Ins Internet eingebunden wird der Allrounder per WLAN oder über ein Netzwerkkabel. Zudem wird Bluetooth-Streaming unterstützt.

Das Peaq PDR 350BT-B hat neben einem Digitalradiotuner auch einen CD-Player an Bord. Die Steuerung erfolgt über Tasten am Holzgehäuse oder über die Fernbedienung. Ins Internet eingebunden wird der Allrounder per WLAN oder über ein Netzwerkkabel. Zudem wird Bluetooth-Streaming unterstützt.

Peaq-PDR_Wertung

AuVi_AWARD-Preistipp

Der Testbericht Peaq PDR 350BT-B (Gesamtwertung: gut, Preis/UVP: 200 Euro) ist in audiovision Ausgabe 8-2016 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

gut

Chapeau, das Peaq PDR 350BT-B kann alles – CD, Bluetooth-Streaming, USB-Wiedergabe, UKW-, Internet- und Digitalradio. Mehr geht nicht – für 200 Euro eine absolute Empfehlung.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]