THE NEON DEMON: Details zur UHD-Blu-ray von Koch

0

Am 27. Oktober veröffentlicht der Vertrieb Koch Films mit THE NEON DEMON seine erste Ultra-HD Blu-ray. Zusätzlich wird das Doppel-Disc-Set auch die reguläre FullHD-Blu-ray mit an Bord haben.

Als Tonformat (deutsch wie englisch) listet Koch DTS-HD MA 5.1, auch im Kino musste man bereits auf eine 3D-Ton-Abmischung verzichten. Ob der 2,35:1-Bildtransfer auch HDR unterstützt, ist derzeit nicht bekannt. Gedreht wurde der bildgewaltige Hochglanz-Thriller mit 3.4K-Kameras, auch existiert ein natives 4K-Digital Intermediate.

Folgende Boni – vermutlich alle auf der normalen Blu-ray untergebracht – wird es geben: Intro von Nicolas Winding Refn, Exklusives Interview mit Nicolas Winding Refn in Berlin, Exklusiver Audiokommentar, Bildergalerie, Teaser, Trailer

Neon-Demon-Still-

Zum Inhalt:
Los Angeles – Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten, Glamourwelt, Schauplatz zahlloser Träume und Abgründe. Als das junge aufstrebende Model Jesse (Elle Fanning) aus der staubigen Provinz nach L.A. kommt, scheinen ihre Träume im Handumdrehen Realität zu werden: unter Vertrag bei einer großen Agentur, auf der Überholspur gegen erfahrenere Models und neue Muse des obsessiven Star-Fotografen Jack. Noch kann sie nicht ahnen, dass ihre Jugend und Lebendigkeit schon bald den giftigen Neid einer Gruppe schönheitsfanatischer Models auf sich ziehen wird, die vor keinem noch so drastischen Mittel zurückschrecken, ihre junge, elfengleich schöne Konkurrentin aus dem Weg zu räumen und das Geheimnis ihres Erfolgs für sich zu beanspruchen.

Tabubrecher, Enfant Terrible, Bilderstürmer – Nicolas Winding Refn, Regisseur des Kultfilms DRIVE, ist zurück in L.A. und obwohl es um das Modelbusiness geht, ist die Realität in THE NEON DEMON alles andere als schön und unschuldig. Zusammen mit Musiker Cliff Martinez (DRIVE), Kamerafrau Natasha Braier (THE ROVER) und seinem engen Freund und Cutter Matthew Newman (DRIVE) hat er eine alle Sinne ansprechenden, die Genres sprengenden Thriller gedreht, der der Grenzen der Schönheit auslotet und trotzdem typisch Refn ist.

Die technischen Details:

Genre Thriller
Filmlänge ca. 118 min
Sprachen Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Produktion Frankreich/Dänemark/USA 2016
Tonformat DTS HD-Master Audio 5.1
Bildformat 2.35:1 (16:9)
FSK ab 16
Extras Intro von Nicolas Winding Refn, Exklusives Interview mit Nicolas Winding Refn in Berlin, Exklusiver Audiokommentar, Bildergalerie, Teaser, Trailer
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]