Wer skaliert besser: Player oder TV?

0

Hallo liebes audiovision-Team. Ich hätte da mal eine Frage zur 4K-Skalierung. Ich habe mir den Sony-LCD-Fernseher KD-65 XD 9305 gekauft und den Pioneer Blu-ray-Player BDP LX 58. Nun meine Frage: Welche 4K-Skalierung ist besser, die vom Blu-ray-Player oder vom Fernseher?

Michael Brand, per E-Mail

audiovision: Allgemein lässt sich diese Frage nicht beantworten, aber unsere Erfahrungen und Tests haben gezeigt, dass in den meisten Fällen eine bessere Bildqualität erreicht wird, wenn die Skalierung bereits bei der Quelle erfolgt.

So haben wir für unseren Vergleich „Full-HD gegen Ultra-HD“ in Ausgabe 2-2015 die 4K-Skalierungsqualität des Pioneer BDP LX 88 getestet, der in Sachen Videosektion baugleich mit Ihrem Modell sein dürfte. Wir haben den Scheiben-dreher gegen drei Top-Fernseher von LG, Sony und Samsung antreten lassen. Und jedes Mal war das Bild etwas schärfer und plastischer, wenn man dem 4K-Fernseher bereits ein 4K-Signal servierte, als wenn man ein 1080p-Bild zuspielte und dem Fernseher die Skalierung überließ. Allerdings muss man schon genau hinschauen, um die Unterschiede zu bemerken.

Das Phänomen ist übrigens nicht auf Fernseher beschränkt. Selbst die Skalierungsqualitäten des knapp 20.000 Euro teuren 4K-Beamers Sony VPL-VW 1000 ES mussten sich den Rechenkünsten des gerade mal 250 Euro teuren Scheibendrehers BDP-S790 aus gleichem Haus geschlagen geben (nachzulesen in Ausgabe 4-2012 auf Seite 23).

Wer skaliert besser: Sony-Fernseher oder Pioneer-Blu-ray-Player?

Wer skaliert besser: Sony-Fernseher oder Pioneer-Blu-ray-Player?

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]