Samsung führt HDR+ ein

0

Mit einem neuen Bildmodus namens HDR+ will Samsung nicht nur HDR-Inhalte optimieren, sondern auch TV- und Blu-ray-Bilder kontrastreicher und farbintensiver darstellen. Mit dem Bildmodus „HDR+“ wechselt der Fernseher auf die hellste Backlight-Einstellung, das Smart-LED-Preset „Hoch“ und den erweiterten Farbraum „Nativ“.

Erste Tests von audiovision zeigten, dass bei HDR-Inhalten dunkle Abstufungen an Kontur gewinnen und Farben heller leuchten – vor allem bei viel Umgebungslicht (sprich im taghellen Wohnzimmer). Bei der HDR+ Optimierung von TV-Bildern waren wir hingegen nicht ganz so begeistert, in der nächsten Ausgabe liefern wir einen Test dazu nach.   

HDR+ ist als Online-Update ab sofort für alle 2016er SUHD-TVs verfügbar, für die aktuellen UHD-Modelle soll in Kürze ein Update folgen.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]