Wo bleibt eigentlich… „The Warriors“?

1

Walter Hills Action-Drama aus dem Jahr 1979 um eine New Yorker Gang, die zu Unrecht eines Mordes beschuldigt wird, war mit einem US-Einspiel von 22 Millionen zwar nicht übermäßig erfolgreich, avancierte aber auf Videokassette zum Kultstreifen und zog sogar zwei Videospiele nach sich.

Doch mehr als eine DVD-Veröffentlichung der Kinofassung wurde dem Film hierzulande nicht zuteil. Das ist vor allem darum unverständlich, weil sowohl in den USA als auch in England bereits 2007 ein „Ultimate Director‘s Cut“ auf Blu-ray erschien. Die HD-Disc verfügt nicht nur über einen englischen 5.1-Upmix (die deutsche DVD bietet nur Mono-Ton), sondern hat auch rund 60 Minuten Bonusmaterial an Bord. Immerhin ist die Scheibe codefree, so dass einem Import nichts im Wege steht. Eine deutsche Veröffentlichung ist derzeit leider nicht geplant, wie uns der hiesige Rechteinhaber Paramount/Universal auf Nachfrage mitteilte.

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]