Panasonics UHD-Player nun günstiger

0

Panasonics erster Ultra-HD-Blu-ray-Player UB900 ist nicht bekannt dafür ein Schnapper zu sein: mit rund 800 Euro schlägt er zu Buche. Das hat sich nun geändert, denn der Hersteller reduziert den Preis für das Gerät um 15 Prozent – fortan liegt der Preis bei etwa 670 Euro. Samsungs Alternative UBD-K8500 kostete offiziell 500 Euro, ist im Netz aber bereits für unter 400 Euro zu haben.

Wer es günstiger haben möchte, greift zur Xbox One S: Das jüngst veröffentlichte neue Modell der Spielekonsole unterstützt die Wiedergabe von UHD-Blu-rays und High Dynamic Range (HDR-10) und kostet in der Version mit 2 TB Festplatte 400 Euro.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]