Wo sind die UHD-Player?

0

Ich war am 9. April bei Media Markt und Saturn und habe mich nach den  4K-Playern umgesehen, leider ohne Erfolg. Offenbar haben diese Elektro­märkte kein Interesse an dem neuen Produkt. Gibt es die Player nur in spezialisierten Heim­kino-Geschäften oder nur bei Amazon? Ist ja auch kein Wunder, wenn die meisten Filme nur als hochgerechnete 2K-Ver­sion vorliegen, egal ob HDR oder nicht. Wie kann man auf der Verpackung den Unterschied erkennen, ob es sich um einen 2K-Film oder einen echten 4K-Film handelt?
Engelbert Kroke, per E-Mail

audiovision: Leider gibt die Verpackung der bisherigen Anbieter Fox und Warner keine Auskunft darüber, ob ein 2K- oder 4K-Master verwendet wurde. Eine, zumindest aus Anbietersicht, nachvollziehbare Entscheidung, denn wer kennzeichnet sein Produkt schon gerne freiwillig als minderwertig. Wir weisen bei unseren Tests aber stets darauf hin.

Zu den von Ihnen gemachten Beo­bachtungen: Aufgrund geringer Stückzahlen wurden zum Marktstart nur ausgewählte Filialen mit Playern beliefert, die von Ihnen besuchten gehörten offenbar nicht dazu. Sowohl Samsung als auch Panasonic haben die Nachfrage anscheinend unterschätzt, denn selbst Mitte Mai waren die UHD-Scheibendreher bei vielen Händlern (stationär und online) nicht sofort lieferbar.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]