Top-TV-Modelle im HDR-Showdown

0

Die Web­seite hdtvtest.co.uk ver­an­stal­tet  am 23. Juli mit dem UK-Retailer „Cramp­ton and Moore“ ein soge­nann­tes „HDR TV Shoo­tout“. Die vier bes­ten TV-Geräte von Pana­so­nic, Sony, Samsung und LG tre­ten in ver­schie­de­nen High Dyna­mic Range-„Disziplinen“ gegen­ein­an­der an.

Sel­ten bekommt man alle Top-Geräte der vier größten TV-Her­stel­ler in einem Raum zu Gesicht. TV-Her­stel­ler ver­mei­den gerne den direk­ten Ver­gleich mit den Mit­be­wer­bern, so las­sen sich die eige­nen Geräte bes­ser aus­lo­ben wenn es nicht heißt:“…aber Modell XY ist bes­ser“. Hdtvtest.co.uk hat das Glück einen erfolg­rei­chen Retailer sowie Tech­nik-Fana­ti­ker der Leeds Tri­nity Uni­ver­si­tät im Rücken zu haben, sonst wäre so ein beson­de­res Event wie das „HDR Shoo­tout“ nicht mög­lich. Neben der erhöh­ten Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Bild­punk­ten sowie den erwei­ter­ten Farb­raum hat sich High Dyna­mic Range (HDR) im letz­ten Jahr zu einem der Haupt­ver­kaufs­ar­gu­mente für 4K Fern­se­her und Pro­jek­to­ren ent­wi­ckelt. Die Vor­teile bei der Bild­wie­der­gabe sind auch teils deut­lich sicht­bar. Doch wie gut set­zen die ein­zel­nen TV-Her­stel­ler die HDR-Tech­nik in Szene?

Teilnehmer“ des HDR-Shootout:

  • LG 65OLEDE6D (EU Ver­sion 65OLEDE6V) – OLED
  • Pana­so­nic TX-65DXW904 (UK Ver­sion TX-65DX902B) – FALD LED LCD
  • Samsung UE65KS9590 (EU Ver­sion 65KS9500) – FALD LED LCD
  • Sony KD-75XD9405 – FALD LED LCD

Für den direk­ten Ver­gleich wur­den nur Modelle mit 65 Zoll her­an­ge­zo­gen. Ein­zig der KD-75XD9405 hat eine Dia­go­nale von 75 Zoll, da die­ses als ein­zi­ger 4K Fern­se­her von Sony direk­tes LED-Back­light mit Local Dim­ming einsetzt.

Warmstart und professionelle Kalibrierung

Das Event wird ein einem Audi­to­rium mit Licht­steue­rung in der Leeds Tri­nity Uni­ver­si­tät abge­hal­ten. Jeder HDR-Fern­se­her wird vor dem Shoo­tout für einen län­ge­ren Zeit­raum ange­schal­tet. Quasi ein Warm­start bevor die Modelle pro­fes­sio­nell nach D65 Weiß­punkt, ST.2084 PQ (Per­cep­tual Quan­ti­zer), EOTF (Elec­tro-Opti­cal Trans­fer Func­tion) und den DCI-P3 Farb­raum (inner­halb des rec.2020 Con­tai­ners) kali­briert wer­den. Es ste­hen meh­rere aus­ge­wählte Ultra HD Blu-rays mit HDR und Dolby Vision-Clips als Demo­ma­te­rial zur Ver­fü­gung.

HDR-Testkategorien:

  • HDR gegen SDR
  • HDR mit dunk­len Sze­nen
  • HDR Sze­nen mit mitt­le­rer und hoher Hel­lig­keit
  • Dolby Vision gegen HDR10 („LG gegen den Rest“)

Ins­ge­samt wer­den 35 Teil­neh­mer am Event teil­neh­men kön­nen. Die Besu­cher wer­den wie bei den meis­ten Events von hdtvtest.co.uk, sich aus Pro­fis aus der Elek­tro­nik- und Film­bran­che, sowie „Otto­nor­mal­ver­brau­cher“ zusam­men­set­zen. Die Teil­neh­mer wer­den auch am Schluss dar­über abstim­men, wel­cher TV in wel­cher Kate­go­rie am bes­ten abge­schnit­ten hat und wer die Bezeich­nung „Bes­ter HDR Fern­se­her 2016“ ver­dient hat. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]