Yamaha YSP-2700: Soundbar mit 7.1 Surround-Sound

0

Yamaha erweitert das Portfolio seiner MusicCast-Soundsysteme. Unter den neuen Multiroom-Lösungen findet sich auch die Soundbar Yamaha YSP-2700 wieder, die 7.1-Sound liefern soll.

Die Besonderheit der YSP-2700 sind die 16 Beamlautsprecher, die die Soundstrahlen optimal im Raum verteilen sollen. Die Kalibrierung funktioniert via „Intellibeam“-Mikrofon. Dieses wird an der Sitzposition des Hörers platziert, die anschließende Ausrichtung der Beamlautsprecher erfolgt automatisch. Musik kann kabellos via Bluetooth oder AirPlay an die YSP-2700 Soundbar übertragen werden. Zudem steht dem Nutzer die kostenlose MusicCast-App zur Verfügung. Für Audio- und Videosignale vom AV-Receiver, Blu-ray-Player oder TV stehen drei HDMI 2.0a-Eingänge mit HDCP 2.2 sowie ein Ausgang bereit. Alle HDMI-Anschlüsse unterstützen 4K Pass-Through (50/60Hz YCbCr:4:4:4, HDR). Zudem verfügt die YSP-2700 über einen digitalen Eingang (optisch und coaxial) sowie einen analogen Audioeingang. Ein Anschluss für den Subwoofer, der im Lieferumfang enthalten ist, findet sich natürlich ebenfalls am Klangriegel.

Das Soundsystem besitzt eine Leistung von insgesamt 182 Watt (107 Watt Beamlautsprecher, 75 Watt Subwoofer) und ist in Schwarz und Silber erhältlich. Die Geräte werden auf der IFA 2016 ausführlich vorgestellt. Über den Preis und die Verfügbarkeit der YSP-2700 hält sich Yamaha bisher bedeckt. In den USA wurde das Set für 1.200 US-Dollar angeboten. (dj)

Das Yamaha MusicCast YSP-2700 Set bestehend aus Soundbar und Subwoofer gibt es in schwarz und silber.

Das Yamaha MusicCast YSP-2700-Set aus Soundbar und Subwoofer gibt es in Schwarz und Silber.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]