Xbox One S: keine Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X

0

Microsofts kommende Konsolen-Revision Xbox One S wird weder Dolby Atmos noch DTS:X unterstützen. Diese Information will das Magazin Entertainment Buddha auf der Spiele-Messe E3 von Microsoft erfahren haben. Das Problem besteht bereits bei der aktuell erhältlichen Xbox One: Zwar kann eine Bitstream-Ausgabe im Systemmenü aktiviert werden, dennoch gibt die Konsole lediglich ein Dolby Digital- oder DTS-Signal aus. Ob ein späteres Update die Funktion für 3D-Ton nachrüstet bzw. überhaupt nachliefern kann, ist derzeit nicht bekannt.

Die Xbox One S besitzt ein UHD-Blu-ray-Laufwerk und erlaubt auch das Streaming von 4K-Inhalten, etwa von Netflix. High Dynamic Range wird ebenfalls unterstützt. Die Konsole mit 2 TB-Festplatte kommt Ende August für 399 Euro in den Handel.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]