Amazon FireTV bekommt YouTube in UHD

0

Seit Anfang Oktober letzten Jahres ist die Box „FireTV“ beim Online-Händler Amazon verfügbar. Nun soll es ein größeres Update für die Box geben, nach dem künftig auch 4K-Videos über YouTube abgespielt werden können. Leider wird Ultra-HD nur mit 30 Bildern pro Sekunde übertragen, was an der verwendeten HDMI 1.4-Schnittstelle liegt. 60 Frames sind erst ab HDMI 2.0 möglich.

Des Weiteren wird Amazon die Geräte um die Funktionen des Sprachassistenten Alexa erweitern. Damit lassen sich Apps per Sprache öffnen, Inhalte abspielen und auch entsprechend suchen. Das Update für die Box und die YouTube-App soll in den nächsten Wochen veröffentlicht werden. (ki)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]