Denon: drei neue AV-Receiver aus der X-Serie angekündigt

0

Denon kündigt drei neue Netzwerk-AV-Receiver seiner X-Reihe an: AVR-X3300W, AVR-X2300W und AVR-X1300W. Die Modelle führen in der nunmehr vierten Generation die X-Serie fort. Auch diesmal wurden moderne Funktionen integriert, die Benutzeroberfläche optimiert und die bewährte Denon-Klangqualität weiter verfeinert.

Der AVR-X3300W (UVP 999€) wird ab August verfügbar sein, AVR-X2300W (UVP 699€) und AVR-X1300W (UVP 559€) kommen bereits im Juni in den Handel.

AVR-X1300W – technische Merkmale:

• 7.2-Kanal-AV-Receiver mit 145 W pro Kanal

• WLAN integriert mit Dual Band-Unterstützung 2,4 GHz / 5 GHz, Bluetooth integriert

• Full-Rate-Passthrough von 4K mit 60 Hz, 4:4:4-Farbauflösung, HDR und BT.2020

• 6 HDMI-Eingänge (davon 1 vorn) mit vollständiger HDCP-2.2-Unterstützung

• Dolby Atmos (bis 5.1.2) und DTS:X (via Firmware-Update)

• AirPlay, Bluetooth, Internetradio, Spotify Connect, Netzwerk-Audiostreaming

• Unterstützung für DSD (2,8/5,6 MHz), FLAC, ALAC, AIFF und WAV

• Audyssey MultEQ XT, Dynamic Volume und Dynamic EQ

• Farbcodierte Lautsprecheranschlüsse, Setup-Assistent, Denon 2016 AVR Remote-App

• Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik)

Denon-AVR-X1300W

AVR-X2300W – zusätzliche Merkmale:

• 7.2-Kanal-AV-Receiver mit 150 W pro Kanal

• 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorn) mit voller HDCP-2.2-Unterstützung 2 HDMI-Ausgänge

• Erweiterte Videoverarbeitung mit 4K-Skalierung von HDMI-Quellen

Denon-AVR-X2300W

AVR-X3300W – zusätzliche Merkmale:

• 7.2-Kanal-AV-Receiver mit 180 W pro Kanal

• Erweiterte Videoverarbeitung mit Analog-zu-HDMI-Konvertierung und 4K-Skalierung bei voller Bildrate

• Audyssey MultEQ XT32, Dynamic Volume, Dynamic EQ und SUB EQ HT

• Erweiterte Mehrraumoptionen 7.2 Vorverstärkerausgänge RS232-Steuerung

Denon-AVR-X3300W

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]