Samsung stellt neue Smart-TV-Features in Aussicht

0

In San Francisco findet derzeit die Samsung Developer Conference 2016 statt. Dabei gibt der Hersteller einen Ausblick auf kommende Features bei seinen Smart-TVs. Dabei wird auch das neue „Samsung Smart View SDK“ vorgestellt, welches mit neuen Funktionen zur Kommunikation zwischen Fernsehern und mobilen Geräten aufwarten soll.

Entwickler bekommen damit die Möglichkeit, Vorschau-Bilder auf dem Smart Hub anzuzeigen. Darüber hinaus wird Samsungs Bezahlmöglichkeit „Samsung Checkout“ für alle Entwickler geöffnet

Ein weiteres Open Source Projekt stellt „TOAST“ dar. Damit ist es u.a. möglich, Anwendungen für ältere Smart- TVs aus den Jahren 2012-2014 zu entwickeln. Daneben sollen die Möglichkeiten von „TOAST“ auf Android- und webOS-basierte TVs erweitert werden. Konkrete Anwendungen wurden noch nicht genannt. (ki)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]