Telekom: IPTV-Angebot mit neuen Features

0

Aus Entertain wird EntertainTV. Zehn Jahre nach dem Start überarbeitet die Deutsche Telekom ihr TV-Angebot. Neues Design, neue Benutzeroberfläche sowie neue elegante Hardware sind Eigenschaften des neuen Produkts. Ergänzt wird die aktuelle Generation des Fernsehens durch neue Leistungsmerkmale.

So gibt es statt separater SD- und HD-Kanäle bei EntertainTV nur noch einen logischen Kanal. Es wird immer der Sender mit der besten Bildqualität angeboten und auch ausgestrahlt. Für neue Freiheit sorgt zudem eine Funktion, die es so nur bei EntertainTV gibt: Mit „Restart“ lassen sich viele bereits laufende Sendungen jederzeit von Anfang an schauen. Außerdem können sie dank der neuen Funktion „7 Tage Replay“ in der Programmübersicht bis zu eine Woche zurückspringen und ausgewählte Sendungen anschauen, die sie verpasst haben.

„Mit EntertainTV entwickeln wir unser innovatives IPTV-Angebot weiter, mit dem wir vor rund zehn Jahren als Pioniere im Markt gestartet sind. Unser Ziel war von Beginn an, Kunden die größtmögliche Freiheit, bestmögliche Inhalte und optimale Orientierung zu bieten. Dieses Konzept überzeugt inzwischen über 2,7 Millionen Kunden. Das neue EntertainTV wird diese Erfolgsgeschichte fortsetzen“, sagt Niek Jan van Damme, Vorstand Deutsche Telekom.

„Live-Fernsehen und Video-on-Demand wachsen immer stärker zusammen und EntertainTV ist die eine zentrale Plattform für alle Inhalte“, ergänzt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland. „Unsere Kunden erleben mit der neuen, intuitiven Benutzeroberfläche größten Bedienkomfort und mit den neuen Funktionen Restart und 7 Tage Replay Fernsehen immer dann, wenn sie es wollen: 20:15 Uhr war gestern.“ EntertainTV bietet mit mehr als 300 Sendern sowie rund 120.000 On-Demand-Inhalten ein perfektes Unterhaltungsangebot. Mediatheken unter anderem von ARD, ZDF und ProSiebenSat.1 stehen ebenso zur Verfügung wie die Video-on-Demand-Dienste von Sky, Watchever, Maxdome und Videoload – weitere Partner sollen folgen.

Mehr Orientierung bietet dabei die intelligente, übergreifende Suche, die den gewünschten Inhalt auf allen Kanälen – von Live-TV über die Mediatheken bis hin zu den On-Demand-Angeboten – findet. Die neue Funktion „Jetzt im TV“ zeigt Nutzern im Programmfenster die gerade meistgesehenen TV-Sendungen an. Zusätzlich werden ihnen redaktionelle Specials und Empfehlungen aus allen Inhalten präsentiert. So erhalten Zuschauer Tipps für aktuelle Highlights und Inspiration, Neues zu entdecken.

Wer seine Lieblingssendung auf Festplatte sichern möchte, programmiert den neuen HD-Receiver MR 400. Er ist mit einer 500 GB großen Festplatte ausgestattet und bietet Platz für bis zu 300 Stunden eigene Aufnahmen. Außerdem verfügt er über eine dreifach stärkere Prozessorleistung. Die bewährte Funktion Timeshift, mit der sich laufende Sendungen jederzeit anhalten lassen, um sie später weiterzuschauen, rundet die Palette intelligenter Leistungsmerkmale ab. Programmieren lassen sich Aufnahmen auch unterwegs über die EntertainTV mobil App. Mit der optimierten mobilen Variante von EntertainTV können Kunden zudem rund 40 Live-TV-Sender und Tausende Filme anschauen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, Aufnahmen im Cloud Recorder für den Zugriff per App zu speichern. Damit können Nutzer etwa ihre Lieblingsserie überall genießen.

Das neue Premium-Angebot EntertainTV Plus ist inklusive des HD-Receivers MR 400 für 14,95 Euro monatlichen Aufpreis zum MagentaZuhause-Tarif erhältlich und umfasst neben vielen HD-Sendern der Öffentlich-Rechtlichen auch mehr als 20 HD-Sender privater Sendergruppen wie RTL und der ProSiebenSat.1-Gruppe.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]