JBL Everest Elite 700 (Test)

0

Mit einem neuen Kopfhörer ist es wie bei einem Rendezvous mit einer Frau: Man spürt sofort, ob es passt oder nicht. Beim Everest Elite 700 von JBL ist es Liebe auf den ersten Blick: Der Over-Ear-Kopfhörer sitzt dank weicher, ohrumschließender Polster perfekt auf dem Kopf. Zwar stramm, aber ohne zu drücken oder nach längeren Konzertabenden im Heimkino oder unterwegs zu stören. Wer Musik emotional erlebt und gerne auch mal den fiktiven Taktstock schwingt, der findet im JBL-Kopfhörer den idealen Begleiter. Dank Bluetooth-4.1-Unterstützung kann man hier auf ein störendes Kabel verzichten und maximale Bewegungsfreiheit genießen. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku mit 3,7 Volt und 850 mAh hält bis zu 15 Stunden am Stück durch – selbst bei eingeschaltetem Active Noice Cancelling (ANC). Die aktive Geräuschunterdrückung ist ein besonderes Schmankerl des JBL.

Über die My JBL Headphones App kann die Intensität für das linke und rechte Ohr schrittweise eingestellt werden. So legt man fest, wie stark etwa das störende Rattern eines Zuges ausgeblendet werden soll. Dies funktioniert erstaunlich effektiv. Ebenso lassen sich über die App verschiedene Equalizer-Einstellungen aufrufen.

Volle Kontrolle per Tasten

Genau wie ANC direkt über eine Taste am Kopfhörer aktivierbar ist (eine Stimme informiert über den aktuellen Status), kann hier auch per Tastendruck der Klang der Kopfhörer automatisch kalibriert werden. Zudem sind Lautstärke, Trackwahl und Annahme von Telefongesprächen möglich. Klanglich liefert der Everest Elite 700 druckvolle und dynamische Darbietungen mit guten Bässen. Stimmen sind sauber zu verstehen, bei orchestraler Musik könnte die tonale Auffächerung ein wenig höher sein, speziell bei Klassik fehlt es dem JBL ein wenig an Präzision. Einzelne Instrumente dürften gerne noch präziser herausgearbeitet werden. Angesichts des vergleichsweise niedrigen Preises von knapp 280 Euro erhalten Käufer des Bluetooth-Kopfhörers eine erstaunlich große Funktionsfülle. Eine Tragetasche wird ebenfalls mitgeliefert. jw

JBL_Everest_Elite700_1

Der Everest Elite 700 verfügt über Bluetooth und bietet am Kopfhörer selbst zahlreiche Bedienungs- und Einstell-Optionen wie die Lautstärke.

JBL-wertung

Der Testbericht JBL Everest Elite 700 (Gesamtwertung: sehr gut, Preis/UVP: 280 Euro) ist in audiovision Ausgabe 3-2016 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

sehr gut

Aktive Geräuschunterdrückung muss kein Vermögen kosten – das beweist der JBL Everest Elite 700, der klanglich überzeugt und per App nützliche Zusatzfunktionen ermöglicht.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]