Neue Audio-Produkte von Advance Acoustic

0

Der französische HiFi-Spezialist Advance Acoustic, in Deutschland exklusiv von quadral vertrieben, startet das Jahr 2016 mit einer „Produktoffensive“. Los geht es mit vier neuen Stereo-Verstärkern, einem CD-Player und kabellosen Aktiv-Lautsprechern.

Beim Design der Elektronikkomponenten sind die Franzosen dem erfolgreichen „Look“ der Vorgängergeneration treu geblieben. Edle Hochglanzfronten, eine dezente blaue Beleuchtung und – bei den größeren Modellen – prägnante VU-Meter, die den HiFi-Boliden ihr „Markengesicht“ verleihen. Das Innenleben der neuen Geräte ist hingegen eine technische Neuentwicklung. Dabei standen die Punkte Leistung, Konnektivität und Verarbeitungsqualität im Fokus der Ingenieure.

Den Einstieg in die neue Produktrange markiert der Stereo-Vollverstärker X-i50BT. Die Leistung des schlanken Franzosen beträgt 2x 65 Watt an 4 Ohm. Diverse analoge Eingänge sowie das integrierte Bluetooth-Modul sollen für für eine schnelle Integration in die heimische HiFi-Kette sorgen. Alle Funktionen sind über die beiliegende Fernbedienung steuerbar.

Eine Nummer größer und deutlich audiophiler präsentieren sich die Vollverstärker
X-i75 und X-i105. Ein Blick ins Innere offenbart einen großen Ringkerntrafo, um den herum sich hochwertige Komponenten gruppieren. Beide Verstärker verfügen über vielfältige Anschlussmöglichkeiten, sowohl digital als auch analog, und ein optional erhältliches Bluetooth-Modul (X-FTB01). Mit 2x 110 Watt (X-i75) bzw. 2x 140 Watt (X-i105) an 4 Ohm sowie Hi-Bias-Schaltung versorgen die Stereo-Boliden auch größere Lautsprecher mit ausreichend Leistung.

Der X-i125 markiert optisch und akustisch das obere Ende der neuen Range. Seine blau schimmernden VU-Meter visualisieren die Kraftreserven des französischen Verstärkers. In punkto Konnektivität ist der X-i125 auch dank integriertem DAC ein gut aufgestellt: USB-B (asynchron), USB-A, optional Bluetooth (X-FTB01), Coax sowie alle gängigen Analog-Eingänge stehen zur Verfügung. Die Ausgangsleistung ist mit 2x 160 Watt an 4 Ohm angegeben.

Als neuen Zuspieler präsentiert Advance Acoustic den X-CD5. Die hochwertige Mechanik, symmetrische und asymmetrische Anschlussmöglichkeiten sowie die verbauten Komponenten sollen den audiophilen Anspruch unterstreichen. Über den integrierten USB-Anschluss spielt der CD-Player auch externe Audio-Files, zu steuern mit der beiliegenden Fernbedienung.

„All-in-one“ ist das Stichwort zum neuen Aktiv-Speaker AIR 55. Die Regallautsprecher empfangen via Bluetooth (aptx) Audio-Files in CD-Qualität und beschallen mit integriertem 55 Watt-Verstärker auch größere Räume. Diverse digitale und analoge Eingänge sind ebenfalls verbaut. Gesteuert werden die formschönen Lautsprecher wahlweise via Fernbedienung oder Smartphone.

Für die Verstärker der 2016er-Generation sowie den neuen CD-Player gilt eine neue Garantieregelung. Nach Registrierung auf einer eigens eingerichteten Webseite gewährt quadral als Exklusiv-Vertrieb eine Garantiezeit von 36 Monaten. Die Regelung gilt nur für Ware, die im deutschen Fachhandel erworben wurde.

Die Verstärker X-i50BT und X-i125 sind ab Mitte Februar im Fachhandel erhältlich. X-i75, X-i105, X-CD5 und Air 55 folgen noch im ersten Quartal 2016.

Preise:

X-i50BT: 399,00 Euro | X-i75: 699,00 Euro
X-i105: 899,00 Euro | X-i125: 1.299,00 Euro
X-CD5: 499,00 Euro | AIR 55: 399,00 Euro/Set

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]