„Ultra HD Premium“-Kennzeichnung auch für deutsche TV-Geräte

0

Bereits vor der CES in Las Vegas wurden seitens der UHD Alliance die „Ultra HD Premium“-Anforderungen bekannt gegeben. TV-Geräte, die diese Vorgaben erfüllen, erhalten das Logo „Ultra HD Premium“ (oben), dass als Hinweis für den Kunden dienen soll – ähnlich den Logos „HD ready“ bzw. „Full HD“ auf bisherigen Fernsehern.

Nachdem sich diese Ankündigung zuletzt nur auf den amerikanischen Markt bezog, hat die Gesellschaft für Unterhaltungselektronik nun bekannt gegeben, dass das Logo künftig auch die UHD-Fernseher auf dem deutschen Markt kennzeichnen wird. Wann der Startschuss dafür fällt, ist aber noch unklar.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]