CES 2016: YouTube kündigt HDR-Support an

0

Die Google-Tochter YouTube hat auf der diesjährigen Pressekonferenz zur CES 2016 die Unterstützung für High Dynamic Range (HDR) angekündigt. HDR-Videos sollen schon länger im Streaming-Bereich genutzt werden, wie Robert Kyncl von YouTube jetzt auf der CES verkündete, und bald auch auf der beliebten Video-Plattform verfügbar sein. Damit ist YouTube allerdings nicht allein: Auch die Streaming-Konkurrenten Amazon und Netflix haben bereits HDR-Unterstützung angekündigt.

Passende TVs, die HDR-Inhalte wiedergeben können, wurden von sämtlichen Herstellern ebenfalls auf der CES 2016 in Las Vegas vorgestellt. (ki)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]