JBL: Clip 2 und Charge 3 Lautsprecher

0

Pünktlich zur CES 2016 in Las Vegas gibt es zwei neue tragbare Lautsprecher aus dem Hause JBL.

JBL Clip 2: Musik für jedes Abenteuer
Sein wasserfestes und widerstandsfähiges Äußeres machen den JBL Clip 2 zum idealen Begleiter für Wanderungen, Camping-Ausflüge oder einen entspannten Nachmittag am See. Zusätzlich können zwei Clip 2 per Linking- Technologie miteinander verbunden werden, um die Klangkulisse zu optmieren. Und dank acht Stunden Akkulaufzeit ist der JBL Clip 2 perfekt gerüstet für einen langen Tag voller Abenteuer – egal ob auf der Skipiste, in den Bergen oder am Strand.

JBL Charge 3: Party ohne Grenzen
Für jede Party, egal ob bei Regen oder Sonnenschein, ist der neue JBL Charge 3 der optimale Begleiter. Denn er ist in fünf stylischen Farben erhältlich, bietet bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit und ist jetzt sogar wasserfest. Und dank kabellosem Bluetooth-Streaming spielt der Charge 3 Musik von jedem Bluetooth-fähigen Gerät ab – unabhängig vom Genre und immer mit kraftvollem Klang und starken Bässen. Die Connect-Technologie ermöglicht es, kabellos mehrere unterschiedliche Lautsprecher mit JBL Connect miteinander zu verbinden. So entsteht aus JBL Charge 3, JBL Xtreme, JBL Flip 3 und JBL Pulse 2 ein leistungsstarkes Klangkollektiv. Zusätzlich ermöglicht der integrierte USB-Anschluss das Laden von Smartphones oder Tablets ganz einfach während des Musikhörens – ganz ohne Unterbrechung.

Der JBL Clip 2 (UVP: EUR 59,99) und der JBL Charge 3 (UVP: EUR 179,-) sind beide ab Frühjahr 2016 im Handel erhältlich. Beide Lautsprecher sind in fünf Farben erhältlich: Schwarz, Grau, Blau, Petrol und Rot.
Mehr Informationen zu diesem und anderen Produkten von JBL sind auf der offiziellen CES-Webseite von JBL zu finden: http://JBL.com/CES2016

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]