Netflix App nun auch für Windows 10

0

Videostreaming-Anbieter Netflix erweitert seine Windows-Unterstützung. Nachdem man bereits Windows 8 mit einer eigenen App unterstützt hat, gibt es seit kurzem auch eine Version für das aktuelle Windows 10.

Das neue Netflix für Windows 10 ist responsiv ausgelegt, es passt sich also dynamisch an die jeweilige Bildschirmgröße, Auflösung und den Skalierungsfaktor an. Außerdem ist die Unterstützung von Wischgesten für Touch-Bildschirme und Trackpads hinzugekommen. Über die Gesten kann so wie auf dem Smartphone mit einem Trägheitseffekt durch Inhalte gewischt werden. Per Maus lässt sich dagegen über Schaltflächen durch die Inhalte klicken. Als Grundlage der App dient Microsofts „Universal Windows Platform“.

Die neue App teilt sich in vertikales Scrolling durch die Kategorien und horizontales durch die Inhalte der jeweiligen Kategorien auf. Große Filmplakate und Vorschaubilder der Serien dominieren das Aussehen der App. Wird einer der Inhalte geöffnet, erscheint zunächst eine Vorschau mit größerem Bild und einer Beschreibung des Films oder der Serie. Außerdem tauchen Bewertungen auf und eine Zeitleiste zeigt an, wie weit der Inhalt bereits abgespielt wurde.

Die Netflix App basiert auf JavaScript und nutzt die WinJS-Bibliothek von Microsoft sowie React von Facebook. Dazu kommt nun dieselbe HTML5-Playback-Engine wie bei der Nutzung von Netflix im Browser zum Einsatz. Die App kann zudem als Live Tile mit dynamischen Bildern an das Windows-Startmenü angeheftet werden. Das Suchen bestimmter Titel soll neben dem obligatorischen Suchfeld auch über Cortana möglich sein. Dank der Integration der digitalen Assistentin kann laut Netflix die App auch per Spracheingabe bedient werden.

Für Windows 10 Mobile ist die App noch nicht verfügbar, soll aber in naher Zukunft bereitgestellt werden. (ki)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]