BenQ: Beamer mit Cinematic-Color

0

BenQ bringt mit dem W2000 und dem W3000 zwei neue Full-HD-Projektoren für den Heimkino-Einsatz auf den Markt. Sie sollen mit der hauseigenen „Cinematic Color“-Technik Filme dauerhaft in originalgetreuen Farben wieder-geben. Hierzu bedienen sich die ISF-zertifizierten Bildwerfer des Rec.709- HDTV-Standards der Filmindustrie zur hochauflösenden Farbreproduktion. Auch das weiterentwickelte 6-Segment-Farbrad (RGBRGB) mit winkelabgestimmten Farbsegmenten und einer speziellen Beschichtung soll in den beiden DLP-Beamern die farbverbindliche Wiedergabe gewährleisten.

Als weitere Eckdaten geben die Taiwanesen 2.000 ANSI Lumen Helligkeit und ein Kontrastverhältnis von 15.000:1 (W3000) bzw. 10.000:1 (W2000) an. Die Frame Interpolation-Technologie rechnet 24p-Signale auf 60 Videobilder pro Sekunde hoch, für eine flimmerfreie 3D-Projektion sorgt BenQs Triple-Flash-Technologie mit 144 Hertz. Beide Beamer leuchten laut Hersteller Leinwände bis 300 Zoll aus, wobei der W3000 über eine 260-Watt-Lampe sowie ein 1,6-fach-Zoom-Objektiv samt vertikalem und horizontalem Lens-Shift verfügt, der W2000 über eine 240-Watt-Lampe und ein 1,3-faches Zoom mit nur vertikalem Lens-Shift.

Via optionalem WFHD-Kit (400 Euro) können die Projektoren AV-Sig-nale auch kabellos empfangen, bereits integriert ist die MHL-Funktion an einem der zwei HDMI-Eingänge zum einfachen Spiegeln von Smartphone-Inhalten. Mehr für den mobilen als den Heimkino-Einsatz gedacht sind die zwei (beim W3000 nur einer) integrierten 10-Watt-Lautsprecher.

Der BenQ  W3000 für 1.800 Euro kann optional auch für den Drahtlos-Empfang via WFHD-Kit (Kästchen links) aufgerüstet werden.

Der BenQ W3000 für 1.800 Euro kann optional auch für den Drahtlos-Empfang via WFHD-Kit (Kästchen links) aufgerüstet werden.

Nur 1.300 Euro kostet der kleine Bruder BenQ W2000, der etwas weniger Lichtleistung und Kontrastumfang mitbringt.

Nur 1.300 Euro kostet der kleine Bruder BenQ W2000, der etwas weniger Lichtleistung und Kontrastumfang mitbringt.

Hersteller: BenQ / Modell: W3000 / Preis: 1.800 Euro / im Handel: ab sofort

Hersteller: BenQ / Modell W2000 / Preis: 1.300 Euro / im Handel: ab sofort

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]