Besserer TV-Sound mit Yamaha

0

Besserer TV-Sound mit YamahaYamaha ergänzt seine TV-Klangverbesserer um die Soundbar YAS-105 (250 Euro) und das Sounddeck SRT-700 (300 Euro). Beide Modelle locken mit einer komfortablen Ausstattung, die vier Eingänge samt Bluetooth sowie Decoder für Dolby Digital und Pro Logic II umfasst. Steuern lassen sich die Yamahas dank Lernfunktion mit dem normalen TV-Geber, der mitgelieferten Fernbedienung oder mit der für Android und iOS erhältlichen „Home Theatre Controller“-App.

Mit fünf Zentimetern Höhe ist der neue Klangriegel YAS-105 so flach, dass er den TV nicht verdeckt, bei Bedarf lässt er sich auch an der Wand montieren. Anders als bei Yamahas Sound-Projektoren der YSP-Reihe (Test in audiovision 6-2014) erzeugen den Kinosound nicht Beam-Lautsprecher, sondern die eigens entwickelte Virtual-Surround-Schaltung „Air Surround Xtreme“, die ein 7.1-Boxen­set dank „24 kHz Head Related Transfer Function“ vorgaukeln soll. Auch die vergleichsweise großzügige Breite von 89 Zentimetern dürfte für ein aufgefächertes Klangbild sorgen. Die Soundbar ist mit insgesamt sechs Treibern bestückt: Für die Tiefen sind zwei 7,5 Zentimeter große Woofer samt Bassreflextunnel zuständig. Die 5,5 Zentimeter großen Mitteltöner spielen bis in den Hochtonbereich und werden ab 4.000 Hertz von 1,9 Zentimeter großen Kalotten-Tweetern unterstützt.

Besserer TV-Sound mit Yamaha
Mit einer Höhe von nur fünf Zentimetern dürfte Yamahas neue
Soundbar YAS-105 kaum etwas vom Fernseher verdecken.

Als Aufstellungsalternative zur Soundbar empfiehlt Yamaha das Sounddeck SRT-700: Mit Maßen von 55 x 6,5 x 30 Zentimetern gehört es zu den kompakten TV-Untersetzern und eignet sich laut Hersteller für Fernseher bis 42 Zoll und 30 Kilo Gewicht. Wie bei der Soundbar kommen zwei 7,5 Zentimeter große Tieftöner zum Einsatz, die Mitten und Höhen reproduzieren vier Ovaltreiber (10  x 4 Zentimeter).

Besserer TV-Sound mit Yamaha
Das 55 Zentimeter breite und 300 Euro teure Sounddeck SRT-700
bietet Fernsehern bis 30 Kilo Platz.

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]