Sony: kompakter 4K-Skalierer

0

Sony: kompakter 4K-SkaliererUltra-HD-Skalierung, 3D-Wie-dergabe, Netzwerkzugriff und schnelleres und flüssigeres Surfen dank mehrerer ausgerichteter Antennen für ein optimales WLAN-Signal verspricht Sony bei seinem neuen Blu-ray-Player BDP-S6500. Zahlreiche Bildverbesserer wie die „IP Content Noise Reduction Pro“, der „HD Reality Enhancer“ sowie „Pure Picture Control“ wollen störendes Rauschen unterdrücken, Pixel für Pixel auf Struktur und Farb­definition analysieren und den Aufnahmen mehr Kon­trast spendieren. Zudem sollen die Zuschauer dank „Super Bit Mapping“ in den Genuss extrem weicher Farbabstufungen kommen.

Direkt über den schwarzen, 150 Euro teuren Player gelingt das Abrufen von Filmen und Serien auf You­Tube, Netflix und Amazon Instant Video. An Bord werkelt ein aktueller Dual-Core-Prozessor für kurze Lade- und Reaktionszeiten. Sonys „Digital Music Enhancer“ will Dialogen, Filmen und Musik klanglich auf die Sprünge helfen. Unter anderem sollen verloren gegangene Details komprimierter Audioquellen wieder hergestellt und störende Lautstärkeschwankungen verhindert werden.

Sony: kompakter 4K-Skalierer
Der Sony BDP-S6500 pielt nicht nur Blu-rays ab, sondern erweckt auch
Filme von YouTube oder Netflix auf dem Flachbildfernseher zum Leben. 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]