Sony: satter Sound für TVs

0

Sony: satter Sound für TVsKein anderer Hersteller offeriert eine so große Auswahl an TV-Klangverbesserern wie Sony. Mit vier neuen Soundbars sowie einem Sounddeck wächst das Angebot auf 19 Modelle. Die 170 bis 400 Euro teuren Soundbars zeichnen sich durch ein besonders flaches Design aus, womit sie nicht den Fernseher verdecken und überall Platz finden. Für große Basstreiber ist in den zierlichen Klangleisten allerdings kein Platz vorhanden, weshalb ihnen ein Subwoofer zur Seite steht. Bei den kleineren Modellen HT-CT80 und -180 ist der Tieftöner 13 Zentimeter groß, während die größeren ihr Klangfundament auf einem 16er-Treiber aufbauen.

Die Audioverbindung zwischen Soundbar und Sub erfolgt beim günstigsten Modell per Kabel, bei den restlichen Soundbars wird der Aktivsub per Funk mit dem Audiosignal versorgt. Die Modelle HT-CT780, -380 und die Silbervariante HT-CT 381 verfügen über drei 4K-kompatible HDMI-Eingänge sowie Decoder für Dolby TrueHD und DTS-HD. Das 400 Euro teuere Top-Modell HT-CT780 setzt sich darüber hinaus durch die Kompatibilität mit dem UHD-Kopierschutz HDCP 2.2 sowie Zwei-Wege- statt Breitband-Lautsprechern ab.

Sony: satter Sound für TVs 
Extravagant: Sonys neue Soundbars sind nur fünf Zentimeter hoch und verfügen
über einen externen Subwoofer, der bei den teuren Modellen per Funk funktioniert.
Ein Hingucker ist ihr schräges Design.

Für diejenigen, die sich mit einer externen Basskiste nicht anfreunden können, hat Sony die Soundbase HT-XT100 im Programm. Der 230 Euro günstige TV-Lautsprecher verspricht dank integriertem 10er-Bass einen satten Klang, trägt bis zu 30 Kilo schwere Fernseher, fällt mit acht Zentimetern Höhe aber kaum auf. Sämtliche Sound-Neuheiten verfügen zudem über Bluetooth/NFC, im Sony-Jargon „One Touch Streaming“ genannt: Bluetooth ermöglicht die drahtlose Musikwiedergabe vom Smartphone. Wer ein Modell mit NFC-Funktion besitzt, muss es nur in die Nähe der  Soundbar/Sounddecks halten, schon ist die Verbindung hergestellt. Wie gut die Novizen klingen, wird ein Test in einer der nächsten Ausgaben zeigen.

Sony: satter Sound für TVs
Das neue Sounddeck HT-XT100 heißt bei Sony Soundbase und ist für 30
Kilogramm schwere und 55 Zoll große TVs konstruiert.

 

Sony: satter Sound für TVs
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]