Quadral: neue Rhodium

0

Quadral: neue RhodiumPlatinum, Aurum, Argentum: HiFi-Enthusiasten verbinden mit diesen Bezeichnungen weniger die Edelmetalle, sondern die Lautsprecher-Serien von Quadral. Auch bei der neu aufgelegten Boxen-Serie „Rhodium” hält der Hannoveraner Hersteller an dieser Namensgebung fest. Sie besteht aus dem kompakten Regallautsprecher Rhodium 200, der Centerbox Rhodium 100 Base sowie den schlanken Standlautsprechern Rhodium 400 und 500. Als Tiefton-Ergänzung empfiehlt der Boxenbauer den bereits erhältlichen 100-Watt-Aktivsubwoofer Qube 8.

    Mit schnörkellosem Design und schwarzen oder weißen Oberflächen erhältlich, sollen die neuen Schallwandler mit allen Einrichtungsstilen harmonieren. Die Preise bewegen sich zwischen für diese Größenklasse günstigen 250 und 600 Euro je Box. Durchgängig kommt in allen Modellen das Zwei-Wege-Prinzip zum Einsatz, bei dem die Frequenzweiche den Schall in Tiefmittelton- und Hochtonbereich aufteilt. Für homogenen Klang sorgt zudem der gemeinsame Hochtöner in Form einer 25-Millimeter-Aluminium-Kalotte. Ihre obere Grenzfrequenz, die mit 38 kHz außerhalb des Hörvermögens liegt, verspricht eine erstklassige Impulswiedergabe. Die je nach Modell 135 oder 155 Millimeter großen Tiefmittelton-Chassis bestehen aus titanbeschichtetem Polypropylen.

Quadral: neue Rhodium

Quadrals neue Boxenserie ist in Schwarz und Weiß samt
farblich passender Lautsprecher-Abdeckungen erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]