Teufel: digitale 8-Kanal-Endstufe im Kompaktformat

0

AmpstationPassend zu den Decoderstationen 6 und 7 bietet Teufel jetzt eine 8-Kanal-Endstufe im gleichen Format an. In das kompakte Gehäuse von 270 x 65 x 250 Millimetern verpackt Teufel insgesamt acht digitale Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 100 Watt an 4 Ohm. Die Class-D-Verstärker stammen dabei vom renommierten Hersteller Texas Instruments.

 

          Ampstation 2

Beim Gehäuse-Design kommen eine schwere Frontplatte aus Aluminium und massive vergoldete Anschlussbuchsen zum Einsatz. Der Verstärkerboden wurde aus schwingungsreduzierendem Stahl konstruiert. Auf der Vorderseite erinnert die Ampstation mit seinen analogen VU-Meter Anzeigeinstrumenten an vergangene Hifi Tage. Auf der Rückseite befinden sich acht analoge Cinch-Eingänge, die Lautsprecheranschlüsse wurden mit stabilen Schraubklemmen versehen.

          Ampstation 3

Mit seinen seitlichen Kühlkörpern und dem ausgeklügelten Kühlkonzept kann die Ampstation selbst auf einen Lüfter und damit einhergehende Störgeräusche verzichten. Auch der Einbau in ein Möbelstück ist damit denkbar. Der neue 8-Kanal-Endverstärker ist bei Teufel in Kürze für 999,99 Euro lieferbar. Zum Angebot geht es hier. (jj)

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]