Fakten-Check: „Vanilla Sky“: mehr HD-Ton bei Paramount

0

Fakten-CheckDeutscher HD-Ton war bei Paramount bislang die Ausnahme. Selbst neue Blockbuster wie „Hercules“ haben meist nur komprimiertes Dolby Digital an Bord. Doch am 5. Februar veröffentlichte der US-Major eine Handvoll Katalogtitel (u.a. „Vanilla Sky“), die auch über deutschen HD-Ton verfügen. Hierbei handelt es sich um speziell für den hiesigen Markt produzierte Scheiben, da es neben Deutsch und Englisch keine weiteren Spachfassungen gibt (Bild). 
  
Vermutlich will man anhand der Verkaufszahlen sehen, wie wichtig der deutschen Kundschaft HD-Ton wirklich ist. Wenn die Verkäufe nicht so hoch ausfallen wie erhofft, könnte das allerdings auch am Bonusmaterial liegen. Denn das wurde gegenüber den DVD-Versionen ersatzlos gestrichen. So fehlen bei „Vanilla Sky“ u.a. ein Audiokommentar, Interviews und ein Musikvideo. Das einzige Goodie der Blu-ray ist ein DTS-HD-Trailer.   

Fakten-Check: „Vanilla Sky“: mehr HD-Ton bei Paramount

 

 

{{back}}

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]