März-Update für Xbox One rollt an

0

Xbox OneMit dem aktuell ausrollenden März-Update verpasst Microsoft der Xbox One einige neue Features. Darin ist unter anderem die Screenshot-Funktion enthalten: Tippt man zwei Mal auf den Xbox-Knopf, lässt sich das Bild per Y abspeichern. Auch Sprachsteuerung, die Upload-App und der Dashboard-Hintergrund sind kompatibel zur Screenshot-Funktion. Alternativ lösen es Kinect-Besitzer auch per Sprachbefehl aus.

Dazu schlägt einem die Xbox nun auch per „Suggested Friends"-Funktion Freunde vor, die sich eventuell kennen könnten. Bei der PS4 ist das z.B. schon der Fall. Via Knopfdruck meldet man künftig den Erhalt von Spam-Nachrichten direkt bei Microsoft und die Transparenz der Menükacheln regelt man nun selbst in ihrer Intensität.

Das März-Update steht laut Xbox.com ab sofort zum Download bereit. (ki)

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]