Panasonic: Netflix auch in UHD

0

Panasonic: Netflix auch in UHDUltra-HD-Filme des Online-Streaming-Portals Netflix lassen sich ab sofort auch über 4K-Fernseher von Panasonic schauen. Dazu zählt die neue Serie Viera AXW804. Zusätzlich können die Modelle der AXW904- und der TX-85XW944-Flotte ebenfalls Netflix Inhalte mit 3.840 x 2.160 Pixeln abspielen.

Für bereits gekaufte Flachbildfernseher wird diese Funktion durch ein Software-Update verfügbar. Zu diesem gelangen die Kunden im Menü ihres Flat-TVs unter dem Punkt „Netzwerk“. Hier genügt ein Klick auf den Eintrag „Software-Update“. Ist der Fernseher per LAN oder WLAN am Internet angeschlossen, wird das Update automatisch durchgeführt. Zur Darstellung von Ultra-HD-Filmen wird der HEVC/H.265-Codec benötigt, der die hohen Datenströme dekomprimiert. Zu den UHD-Inhalten bei Netflix gehören momentan Serien wie „House of Cards“, „Breaking Bad“ und die im November gestartete Eigenproduktion „Marco Polo“. Das Ultra-HD-Abo kostet bei Netflix 11,99 Euro pro Monat.

Panasonic: Netflix auch in UHD
  Netflix in Ultra-HD läuft jetzt auch auf Fernsehern von Panasonic.
Bereits gekaufte TV-Apparate können per Software-Update nachträglich aufgerüstet werden.

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]