Smartphone als Fernbedienung

0

Smartphone als FernbedienungFernseher, AV-Receiver und Settop-Boxen mit Smart­phone und Tablet zu bedienen, ist nichts Neues. Allerdings müssen dazu in der Regel die Geräte im selben Netzwerk eingebunden sein. Der Smart Zapper von One for All verwandelt hingegen gemeinsam mit der Nevo-App die mobilen Begleiter in eine vollwertige Infrarot-Universalfernbedienung. Diese stellt Bediencodes von mehr als 325.000 Geräten und mehr als 6.800 Herstellermarken bereit. Zur Bedienung werden weder ein LAN- noch ein WLAN-Anschluss benötigt. Auf diese Weise können auch alte Audio-Video-Geräte gesteuert werden.

Der Smart Zapper unterstützt sowohl die Betriebssysteme iOS als auch Android. Die Verbindung zwischen Tablet bzw. Smartphone und dem One-for-All-Helfer wird per Blue­tooth (Version 4.0) hergestellt. Via Einrichtungsassistent werden die anzusteuernden Endgeräte aus bis zu 21 Kategorien ausgewählt. Über die App lassen sich jetzt Spielekonsolen, Media-Player wie Apple-TV, Flachbildschirme, DVD- und Blu-ray-Player, Satelliten-, Kabel- und DVB-T-Receiver sowie andere Komponenten steuern. Die Tasten können komplett frei mit Funktion, Bezeichnung oder Symbolen belegt werden. Dreht der Nutzer sein Smartphone um 90 Grad, wechselt die Anwendung vom Kon­troll- in den EPG-Modus und präsentiert das TV-Programm der kommenden sieben Tage. Für bis zu vier Räume lassen sich individuelle Be­dienprofile erstellen. Der Smart Zapper von One for All kostet 40 Euro. 

Smartphone als Fernbedienung

Verwandelt Smartphones in eine Infrarot-Fernbedienung: Der Smart Zapper
von One for All für 40 Euro kann Geräte aus bis zu 21 Kategorien kontrollieren.

Smartphone als Fernbedienung


  Die App für den Smart Zapper dient auf Smartphone und
Tablet auch als Elektronischer Programmführer.

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]