Panasonic TX-58 AXW 804 (Test)

0

Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 Euro

Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 €Lieferte sich Panasonic bislang in fast jedem Vergleichstest ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit Samsung, wird es dieses Mal noch eine Nummer schwieriger. Dem TX-58 AXW 804 aus japanischem Hause stehen nämlich gleich zwei südkoreanische Top-Modelle gegenüber.

 

Ausstattung und Bedienung

Heimbereich verfügt der AXW 804 über einen DisplayPort 1.2a. Darüber hinaus spendiert Panasonic einen HDMI-2.0-Eingang, drei USB-Schnittstellen, einen SD-Kartenslot (Mediaplayer) und gleich zwei CI+ Buchsen. Im Zusammenspiel mit dem Twin-Triple-Tuner sowie dem USB-Recorder lassen sich auf diese Weise mehrere (sowohl freie als auch verschlüsselte) TV-Kanäle gleichzeitig wiedergeben und aufnehmen. Per Sat over IP holt sich der Fernseher die Satellitensignale sogar aus dem Netzwerk, sofern man dort einen entsprechenden Server in Betrieb hat. Mit der „TV Remote 2“-App können Sendungen zudem unabhängig vom Standort auf ein Smartphone oder Tablet gestreamt werden.

Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 €
Silber für Panasonic: Die Fernbedienungen zeichnen sich
durch eine helle Farbgebung aus und liegen gut in der Hand.
Leider ist das Cursor-Feld beim klassischen, beleuchteten
Signalgeber etwas klein geraten.

 

Wer es sich lieber zu Hause gemütlich macht, dürfte schnell auf den Geschmack von Panasonics Online-Angebot kommen: Hier stehen ab Werk die beliebtesten Internet-Dienste zur Verfügung – angefangen bei Mediatheken sowie Videoportalen über soziale Netzwerke bis hin zum Flash-fähigen Web-Browser. Ein echtes Highlight ist jedoch der 4K-Channel, der eine üppige Auswahl an ultrahochaufgelösten Videos bietet. YouTube-Clips erscheinen maximal in 1080p-Qualität. Mithilfe eines detaillierten Farbmanagements sowie einer automatischen Kalibrieroption ist das Bild an etablierte Heimkino-Standards anpassbar. Die aufgeräumte Benutzeroberfläche mit personalisierbarem Startbildschirm sorgt für hohen Bedienkomfort.

Wie das Spitzenmodell beherbergt auch der 58-Zöller ein 2.1-Boxensystem, das erst nach Optimierung durch den Acht-Band-Equalizer kraftvoll und dynamisch aufspielt. Mit steigender Lautstärke werden allerdings störende Verzerrungen hörbar.

Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 €
Offen für Neues: Neben dem DisplayPort (1.2a), über den sich 4K-Inhalte vom
Computer zuspielen lassen, spendiert Panasonic dem AXW 804 auch einen
Sat-IP-Client für das Satelliten-Fernsehen via Netzwerk.

 

 

Bildqualität

Panasonic hat kein leichtes Spiel gegen die Samsungs: Speziell in puncto Blickwinkelstabilität kann der AXW 804 kaum mithalten und verliert aus einer seitlichen Betrachtung von 20 Prozent bereits 50 Prozent seines Kontrasts, auch nimmt die Brillanz ab. Aus mittiger Perspektive erscheint das Bild dafür bestens differenziert und relativ hell. Bis zu 350 Candela pro Quadratmeter lassen sich im neutralsten Modus „Professionell“ aus dem Edge-LED-Backlight herausholen. Das Preset besticht durch hohe Detailtreue und perfekte Farbreproduktion.

In großflächig einfarbigen Bereichen und dunklen Szenen fallen leichte Wolken-Effekte auf. Ungeachtet dessen rechnet der Upscaler sämtliche Bildsignale sauber auf 4K-Qualität hoch, während die „Hexa Processing Engine Pro“ aus Blu-rays jedes noch so kleine Detail herausmeißelt.

Im 3D-Betrieb sollte man helles Raumlicht vermeiden, da die mitgelieferten Shutter-Brillen sonst sichtbar flackern – auch das Übersprechen stört hin und wieder. Dennoch erzeugt der AXW 804 einen authentischen 3D-Effekt mit toller Tiefenstaffelung, höchster Bildschärfe sowie neutralen Farben.

Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 €

 3.300 Euro: Der Panasonic AXW 804 lehnt an einem 20 Kilogramm schweren
Sockel auf der Rückseite; die Leiste im schimmernden Chrom-Look hält das Gleichgewicht.
Die Modellreihe ist in den Bildgrößen 50, 58 und 65 Zoll erhältlich.

 	Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 €

 

 

Fazit:

Der 58 AXW 804 ist ein hervorragender Fernseher mit perfekter Farbneutralität sowie toller Detail­treue und technisch sehr hochwertigem Upscaling. Dass nur ein HDMI-2.0-Port zur Verfügung steht, wird durch den leistungsfähigen Displayport-Anschluss entschuldigt. Florian Friedrich, Martin Ratkovic, Udo Ratai


Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 €

Technische Ausstattung und Bewertung 

Panasonic TX-58 AXW 804 – 3D-LED-TV für 3.300 €

 

 

 

 

 

Der Testbericht Panasonic TX-58 AXW 804 (Gesamtwertung: 81, Preis/UVP: 3300 Euro) ist in audiovision Ausgabe 9-2014 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]