Leserfrage:Wird der Subwoofer eingemessen?

0

philips fernseherIch interessiere mich für den in Ausgabe 3-2014 vorgestellten Pioneer AV-Receiver SC-1223. Ich wollte fragen, ob dieser AV-Receiver die „Lautstärke“ des Basses der Lautstärke der Boxen anpasst, ohne dass am Subwoofer weitere Einstellungen vorzunehmen sind. Falls ja, würde ich gerne wissen, welche Voraussetzungen das Lautsprecherpaket erfüllen muss. Aktuell möchte ich den Receiver mit dem Teufel System 4 THX kombinieren.
Jonas Müller, per E-Mail

audiovision: Das Einmess-System dieses Receivers justiert Pegel und Dis­tanz. Außerdem macht der „Standig-Wave“-Equalizer Dröhnfrequenzen zwischen 63 und 250 Hertz leiser. Sie brauchen nach der Einmessung somit keine weiteren Einstellungen vorzunehmen. Das klangliche Ergebnis können Sie optimieren, indem Sie vor der Einmessung folgende Einstellungen am Sub durchführen: Bringen Sie den Lautstärkeregler in Mittelstellung und den Cross-Over-Regler auf Maximum. Das stellt sicher, dass der Sub mit korrekter Lautstärke spielt und sich die Filterkurven von Sub und Receiver nicht überschneiden.  

Grundsätzlich sind übliche Heimkino-Lautsprecher so gebaut, dass sie an allen AV-Receivern betrieben werden können. Bei der Lautsprecherwahl lassen Sie sich also am besten davon leiten, wie Ihnen der Klang derselbigen zusagt. Genug Power für das von Ihnen in Betracht gezogene Sub-Sat-Lautsprecherset hat der Pioneer auf jeden Fall. 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]