Blu-ray-Test: Carrie

0

Blu-ray-Test: Carrie Nachdem sie von ihren Mitschülerinnen fortwährend gedemütigt wird, lässt die telekinetisch veranlagte Carrie ihrer aufgestauten Wut freien Lauf.  Mittelmäßige Modernisierung des Brian-De-Palma-Horrorklassikers von 1976.

Bild: Während das Leben von Carries Mitschülerinnen meist bunt und kontrastreich daherkommt (23:15), sind die Einstellungen in Carries Heim oft trist und weich (14:48).  

Ton: Nach verhaltenem Beginn zieht der 5.1-Mix beim blutigen Showdown alle Mehrkanal-Register.  

Extras: Regiekommentar, Filmfassung mit alternativem Ende (englisch, 100:56), entfallene & alternative Szenen (10:18), „Stuntaufnahmen“ (2:18), „Die Entstehung des Films“ (21:07), „Die Macht der Telekinese“ (4:02), „Telekinese im Café“ (2:39), Trailer.

Die Wertung   
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
   
   
Die technischen Daten  
Anbieter MGM
Laufzeit 100 Minuten
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch
   
   

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]