Kabel Deutschland: ServusTV HD steht nun auf Abruf bereit

0

Kabel Deutschland LogoWeiterer Zuwachs bei Abruf-Dienst Select Video: In der TV-Mediathek des Abrufdienstes von Kabel Deutschland stehen nun auch die Inhalte von ServusTV und Red Bull Media House zur Verfügung. Diese können direkt am TV über die Fernbedienung abgerufen werden.

Mit der Integration von ServusTV und Red Bull Media House bei Select Video können die Kunden von Kabel Deutschland auf mittlerweile über 50 Sender-Shops zugreifen. Damit erweitert Kabel Deutschland konsequent das TV-Angebot bei Select Video als Ergänzung zum linearen Fernsehen. Auf Knopfdruck können sich Kabelkunden so beispielsweise "Speedgang", das Auto- und Motormagazin mit Stars und Weltmeistern wie David Coulthard, Felix Baumgartner und Mark Webber und „Hubble Mission Universum" von ServusTV anschauen. Zudem stehen z.B. der Snowboard- und Freeskifilm "The Art of Flight", die Dokuserien „Bullit" oder „Momentum" aus dem Hause Red Bull Media House zur Auswahl – zur Wunschzeit und viele Inhalte auch in echtem HD.

Der Zugang zu Select Video ist besonders einfach: Bei den aktuellen HD-Video-Recordern und HD-Receivern ist Select Video direkt als separate Taste auf der Fernbedienung integriert. Bei Verfügbarkeit startet so direkt die Startseite des Abruf-Angebots.

Anders als bei Streaming-Diensten kommen die Inhalte von Select Video direkt über das Kabelnetz wie ein TV-Programm zum Kunden – viele selbstverständlich auch in HD. Unabhängig von der Internet-Bandbreite starten die Filme und TV-Sendungen direkt ohne Zwischenspeicherung und ohne Herunterladen von Dateien. Über den erforderlichen Internetanschluss wird lediglich die Steuerung des Inhalte-Angebots realisiert. Kabel Deutschland empfiehlt dazu eine Downloadgeschwindigkeit von mindestens 6 Mbit/s. (ki)

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]