Netflix stream UHD ins Wohnzimmer

0

Netflix LogoNetflix hat derzeit in den USA und Großbritannien begonnen, die zweite Staffel der Serie "House of Cards" in Ultra HD-Auflösung auszustrahlen. Derzeit ist das aber nur in Verbindung mit Smart TVs möglich,auf denen Netflix schon vorinstalliert ist.

Um in den vollen UHD-Genuss zu kommen, braucht man aber einen UHD-TV nebst H.265/HEVC Decoder. Dazu gehören Geräte von LG, Samsung, Sony und Vizio. Sie enthalten bereits die nötige Technik, so dass eigene Streaming-Clients wie ein Apple TV oder das neue Amazon Fire TV nicht gebraucht werden. Von diesen Geräten ist zudem noch nicht bekannt, ob ihre Hardware 4K-tauglich ist.

Die Ultra-HD-Streams arbeiten mit dem effizienteren H.265/HEVC-Codec bei einer Bitrate von 15,6 MBit/s. Ein Sprecher von Netflix sagte Multichannel News, dass der Dienst künftig auch andere Serien, darunter Breaking Bad, in Ultra-HD anbieten wolle. Auch einige Naturdokumentationen, die beim 4K-Demomaterial der Fernseherhersteller beliebt sind, sollen im neuen Format gestreamt werden.

In Deutschland ist Netflix offiziell noch nicht verfügbar. (ki)

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]