Weitere vier HD-Sender bei Kabel Deutschland

0

Kabel Deutschland LogoNachdem Kabel Deutschland erst kürzlich die HD-Offensive für April ankündigte, kommen nun vier weitere HDTV-Sender dazu. Die Kunden von Kabel Deutschland können sich am 3. April auf die privaten HD-Programme Disney Channel HD, NatGeo People HD, N24 HD und SPORT1 US HD freuen, die ab April neu in hochauflösender Qualität über den Kabelanschluss zu empfangen sind.

Zudem nimmt Kabel Deutschland die elf öffentlich-rechtlichen Programme 3sat HD, Bayerisches Fernsehen HD, hr Fernsehen HD, KiKA HD, MDR HD, NDR Fernsehen HD, PHOENIX HD, rbb HD, SWR Fernsehen HD, WDR HD und zdf_neo HD ins TV-Angebot auf. Insgesamt 65 HD-Sender sind dann im Netz von Kabel Deutschland, darunter bereits heute viele private Programme in HD, wie 13th Street HD, Boomerang HD, FOX HD, glitz* HD, HISTORY HD, KinoweltTV HD, National Geographic HD, ProSieben HD, Romance TV HD, RTL HD, RTL NITRO HD, SAT.1 HD, ServusTV HD, sixx HD, SPIEGEL TV WISSEN HD, SPORT1 HD, Syfy HD, TELE 5 HD, TNT Film HD, TNT Serie HD, Universal Channel HD und VOX HD.

"Mit der HD-Offensive wollen wir unseren Kunden noch mehr hochauflösendes Fernsehen ins Wohnzimmer bringen. Konkret werden wir im April insgesamt 15 weitere HD-Programme aufschalten, davon elf öffentlich-rechtliche und vier private Programme. Unsere in den noch laufenden Gerichtsverfahren mit den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten vertretene Rechtsauffassung, dass die Rundfunkanstalten für die Verbreitung ihrer Programme zahlen müssen, bleibt davon unberührt", sagt Adrian v. Hammerstein, Vorstandsvorsitzender von Kabel Deutschland.(ki)

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]