Sony lagert TVs aus

0

SonyDie Umstrukturierungen beim japanischen Unterhaltungsriesen Sony gehen weiter, um in Zukunft wieder profitabler dazustehen. So wird das Geschäft mit Flachbildfernsehern in eine eigene Tochtergesellschaft ausgelagert. In den vergangenen Jahren war das Traditionsunternehmen mit dem schwächelnden Absatz von Flat-TVs in die Verlustzone gerutscht. Seine Bemühungen verstärken will Sony speziell im Segment mit Ultra-HD-Geräten, auf denen die Hoffnungen der gesamten Branche ruhen. Komplett trennen wird sich Sony von seiner Computer-Sparte Vaio. 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]