Dali: Highend-Boxen auch in Weiß

0

Dali: Highend-Boxen auch in WeißDie „Epicon“-Serie ist seit gut einem Jahr das Aushängeschild der dänischen Lautsprecherfirma Dali. Neben dem Bändchen-Hochtöner, der eine breite und fein ziselierte Hochton-Wiedergabe gewährleistet, glänzt die Edel-Serie durch den vom Hersteller selbst entwickelten SMC-Antrieb. Der in den Tief- und Mitteltönern verwendete Magnet aus einem Pulververbundwerkstoff soll sich gegenüber herkömmlichen Eisen-Magneten durch verringerte elektrische Leitfähigkeit auszeichnen. Das soll die von der Schwingspule verursachten Gegenstrom-Einspeisungen, und damit Verzerrungen, reduzieren.

Pünktlich zu Weihnachten gibt es nun ein Optik-Update der Lautsprecher-Familie: Neben den bislang erhältlichen Varianten Ruby Makassar, Walnuss und Schwarz Hochglanz, sind die Schallwandler jetzt auch in trendigem Weiß Hochglanz erhältlich.

Die Preise pro Stück starten bei der Regalbox „Epicon 2“ für 2.250 Euro, der Center „Epicon Vokal“ kostet 4.000 Euro, und für die 30 respektive 48 Kilogramm schweren Dickschiffe „Epicon 6“ und „Epicon 8“ werden 4.500 und 7.000 Euro fällig. Weiße Regal- und Standboxen sind ab sofort erhältlich; der weiße Center kommt Anfang Januar auf den Markt.

Dali: Highend-Boxen auch in Weiß

Klangkronen: Zehn Lackschichten
erzielen bei Dalis High-End-Schallwandlern eine fantastische Optik.

 

 

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]