Angebot bei HD+ RePlay wächst

0

hdplus-LogoHD+ erweitert das Angebot HD+ RePlay um vier weitere attraktive Mediatheken privater Sender: Fernsehzuschauer können ab sofort auch die Mediatheken von ProSieben, SAT.1, kabel eins und DMAX abrufen. Damit umfasst das Angebot von HD+ RePlay nun acht Mediatheken beliebter Privatsender. HD+ RePlay bietet Nutzern die Möglichkeit, ihre Lieblingsserien, Filme, Shows, Dokumentationen oder Magazine unabhängig vom Sendetermin in TV-Qualität auf dem heimischen Bildschirm zu genießen.

In den Mediatheken von ProSieben, SAT.1 und kabel eins kann sich der Zuschauer auf ein breites Programmangebot freuen und beliebte Serien wie "Spartacus" (ProSieben) und "Navy CIS" (kabel eins) oder Shows wie "Das große Backen" (SAT.1) zum Wunschtermin anschauen. Die Inhalte stehen in der Regel nach der Ausstrahlung sieben Tage lang zur beliebig häufigen Nutzung zur Verfügung.

Eine ausgewogene Vielfalt hochqualitativ produzierter Non-Fiction Programme findet sich in der Mediathek von DMAX. Beliebte Formate wie "Ausgesetzt in der Wildnis", "Auction Kings", "Baggage Battles" und "Die Modellbauer" können ab sofort über HD+ RePlay auch nach der Ausstrahlung in TV-Sendequalität angesehen werden. Dabei stehen alle bereits ausgestrahlten Folgen der jeweiligen Staffel zum Abruf bereit.

Die neuen Mediatheken erweitern das Angebot von HD+ RePlay, mit dem Zuschauer bislang bereits auf das Angebot von RTL NOW, VOX NOW, SUPER RTL NOW und n-tv now zugreifen können.

Wie bisher kann HD+ RePlay drei Monate kostenlos getestet werden. Danach kostet der Service 15 Euro für drei weitere Monate. Wer bereits in diesem Jahr eine Verlängerung erwirbt und sie bis zum 31. Dezember 2013 aktiviert, erhält sechs weitere Monate gratis dazu. Damit sichern sich clevere HD+ RePlay Nutzer den Service ein Jahr lang für 15 Euro.

Um das VoD-Angebot vor dem TV nutzen zu können, ist allerdings ein HD+ SmartTV-Receiver mit einer entsprechenden Software notwendig. Dazu sollte der Receiver mit dem Internet verbunden sein die eine Verbindungsgeschwindigkeit von 6 Mbit/s oder mehr voraussetzt. (ki)

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]