Nubert noch aktiver

0

Nubert noch aktiverAktivboxen fristen im Heim­umfeld noch ein Schattendasein. Anders sieht die Sache bei Soundprofis aus; gerade Musiker und Tonmeister schwören auf Aktiv­monitore, bei denen Lautsprecher und Verstärker eine Einheit bilden. Die Kombination aus eigenen Endstufen für jedes Chassis, elektronischer Entzerrung und Wegfall passiver Frequenzweichen sind der Königsweg, um klangneutrale und ortungsscharfe Lautsprecher zu bauen.

Soundtüftler Nubert hatte bereits mit seinen ersten Aktivmonitoren (Test in audiovision 9-2011) so viel Erfolg, dass er die Serie fortführt: Und zwar in Gestalt dreier Zwei-Wege-Lautsprecher und eines Subwoofers. Der Einstieg in die Aktiv-Welt beginnt mit der nuPro A-100 zum Stückpreis von 285 Euro. Das mittlere Modell A-200 kostet 345 Euro, das Topmodell A-300 525 Euro je Box. Allen Lautsprechern gemeinsam ist die Ausstattung – bestehend aus Fernbedienung, Display und vielen Anschlüssen. Es stehen Analogton, S/PDIF optisch und -elektrisch, Subwoofer-Ausgang und USB zur Verfügung. Die Digitaleingänge unterstützen PCM-Ton bis 96 KHz/ 24 Bit. Der USB-Port ist zum Anschluss an Computer vorgesehen, die über keine hochwertige Soundkarte verfügen. Dank Bassreflex-Technik und aktiver Entzerrung erzielen die Boxen einen ausgedehnten Übertragungsbereich trotz vergleichsweise kleiner Tieftöner von 12 (A-100),  15 (A-200) und 18 Zentimetern bei der A-300.

Die untere Grenzfrequenz gibt Nubert nach strenger -3dB-Bewertung mit 50 (A-100), 39 (A-200) und 30 Hertz (A-300) an. Regler für Bass­pegel, Lo-Cut, Mid/Hi und Subwoofer-Crossover ermöglichen eine flexible Anpassung an die Abhörsituation. Eine gute Ergänzung, insbesondere für die kleinen Modelle, ist der Aktivbass AW-350 für 445 Euro, der mit seinem 18-Zentimeter Langhubchassis für präzise und druckvolle Bässe ab 35 Hertz sorgt. Lautsprecher und Sub sind in schwarzer und weißer Schleiflack-Ausführung erhältlich.  

Nubert noch aktiver

Kraftzwerge: Nubert offeriert neue Aktivboxen und einen
passenden Subwoofer für den Einsatz in Wohnzimmer und Tonstudio.

 

 

 

 

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]