Sony KDL-46 HX 825 (Test)

0

Sony KDL-46 HX 825 – 3D-LED-TV für 2.200 Euro

Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €Die Front des schicken 3D-Sony ist durchgängig eben, in ausgeschaltetem Zustand erahnt man den Rahmen nur. Trotz Edge-LED-Technik ist Local Dimming an Bord, auch wenn die Regelzonen gröber als beim Philips ausfallen.


Ausstattung und Bedienung

Es gibt zwei Aufstellvarianten: einen Fuß und den abgebildeten Sockel, der über eigene Lautsprecher verfügt und den TV leicht anwinkelt. Ein Sony-Gimmick ist der Anwesenheitssensor, der den TV abschaltet, wenn sich niemand in der Nähe aufhält. Musikfreunden gefällt die Track-ID-Funktion, die auf Knopfdruck über Titel und Künstler von Musikstücken informiert. In puncto Web-Fernsehen bietet der Sony HbbTV und "Bravia Internet Video", das unter anderem Sendungen der Pro7-Sat 1-Gruppe und die Online-Videothek Qriocity bereitstellt. YouTube ist nicht in HD-Qualität verfügbar, aber immerhin schaltet der Sony bei Side-by-Side-Videos automatisch auf 3D. Die Spezialität des Mediaplayers liegt in der guten Fotodarstellung mit detaillierten Infos. Das Menü im Rollregister-Design der PS3 sieht gut aus, reagiert aber etwas verzögert. Die Senderlis­te ist praxisgerecht vorsortiert, bietet aber keine Filter zur ABC-Sortierung auf Knopfdruck. Bei der USB-Aufnahme vermissen wir einen Time-Shift; die Timer-Programmierung mit Eingabe der Programmnummer ist unkomfortabel.

Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €
Funktional: Das teuerkreuz des Sony-Gebers mit ringsum
angeordneten Funktionstasten ist gut zu bedienen.
Auf der Rückseite sitzt ein zweiter Ein-/Aus-Schalter.

 

Bildqualität Fernsehen

In der Voreinstellung Kino ergibt sich bei abgeschaltetem Bildbeschnitt und leicht erhöhter Schärfe mit SD- und HD-Sendern ein detailreiches Bild. Hervorragend fällt die Bewegungsschärfe im Modus "Klar Plus" aus: Selbst schnellste Kamera­schwenks bleiben klar, auch wenn hin und wieder wegen der etwas ungleichmäßigen Ausleuchtung leichte Wolken auftreten. Dank des tiefschwarzen, ordentlich entspiegelten Schirms entsteht ein brillantes, kontrastreiches Bild, das aber etwas heller sein dürfte: In "Klar Plus" halbieren sich die Lichtreserven, die verbleibenden 110 cd/m² wirken am Tag eher kraftlos. Die HDMI-Verarbeitung überzeugt mit guter Feinzeichnung. Bei 576i-Auflösung tritt in schwierigen Szenen gelegentlich leichtes Zeilenflimmern auf, für hochskalierte 4:3-Signale fehlt noch immer ein passendes Letterbox-Zoom. Der Lautsprechersockel punktet mit kräftigen Bässen, Mitten und Höhen könnten klarer ertönen.

Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €

 

Übersichtlich: Die Anschlüsse sind gut erreichbar und deutlich beschriftet.
Für Scart- und Komponenten-Anschluss muss man die mitgelieferten Adapter verwenden.

 

 

Bildqualität Blu-ray

Detailreiche Aufnahmen wie die Totale auf den Markusplatz in Venedig aus "Casino Royale" wirken knackscharf, nur in Testbildern fällt auf, dass feinste vertikale Details leicht weich gezeichnet werden. Die Bewegungsschärfe bei 24p-Film hängt von der Einstellung ab. Optimal gelingen schnelle Motive in den Modi "Klar" und "Klar Plus". Trotz leichter Glättung und feinen Rauschsäumen um schnelle Motive bleibt der Filmlook erhalten, Details wie die Roulette-Kessel erscheinen mit klarer Kontur. Das satte, homogene Schwarz erlaubt eine gute Tiefenwirkung dunkler Szenen, auch wenn der Sony nicht mit dem überlegenen Kontrast des Philips konkurrieren kann. Grundsätzlich überzeugen die Farben mit natürlichen, warmen Haut­tönen und sattem Rot, Gelb und Blau. Grün stellt der Sony etwas zu dunkel dar, wodurch Pflanzen weniger frisch als im Original aussehen. Schwarz-Weiß-Filme wirken wegen eines leichten Lilastichs ein wenig steril. Messtechnisch macht der Sony mit perfekt konstanter Farbtemperatur und stimmigem Farbumfang einen guten Eindruck.

Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €
2.200 Euro: Der über die ganze Breite gehende Sockel mit integrierten Lautsprechern
und ein planer, hochglänzender Bildschirm verleihen dem Sony eine unverwechselbare Optik.
Ein üblicher Tischfuß liegt bei.
 

 

Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €

 

 

Fazit:

Der Sony punktet mit ausgefallenem Design, niedrigem Stromverbrauch und guter Ausstattung. Das Bild überzeugt durch hohen Kontrast und hervorragende Bewegungsschärfe. Die Mankos liegen in leicht sterilen Farben, etwas ungleichmäßiger Ausleuchtung und kleinen Bedien­schwächen.


Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €

Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €

Technische Ausstattung und Bewertung 

Sony KDL-46 HX 825 - 3D-LED-TV für 2.200 €

 

 

Der Testbericht Sony KDL-46 HX 825 (Gesamtwertung: 82, Preis/UVP: 2200 Euro) ist in audiovision Ausgabe 12-2011 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]