Marantz NR 1602 (Test)

0

Marantz NR 1602 – AV-Receiver für 500 Euro

Marantz NR 1602 - AV-Receiver für 500 €Mit rund zehn Zentimetern Bauhöhe braucht der Marantz NR 1602 wenig Platz, kann aber professionell sieben Lautsprecher ansteuern. Moderne Internet- und Multimedia-Anwendungen inklusive AirPlay sind an Bord – allerdings geht den Endstufen schnell die Puste aus.

 

Ausstattung und Technik

Der Marantz bietet Bass-/Höhenregler für die Frontkanäle sowie eine Art Shelf-Filter, das die Höhen für den Center- und die Frontboxen breitbandig absenkt. Die Funktionen "Center Bild" und "Center Breite" sind für kompakte Satellitenboxen gedacht: Sie verteilen den Mittenkanal auch auf die Front­boxen und steigern so die Klangfülle und Belastbarkeit. Als Zugeständnis an kleine Sat-Boxen reicht die Tiefpassfrequenz bis 250 Hertz, separat einstellbar für jeden Kanal. Im Lautsprecher-Setup können Distanzen auf einen Zentimeter und Pegel auf 0,5 Dezibel genau editiert werden. Die Audyssey-Einmessung bietet zwei Equalizer-Einstellungen: "Flat" zur Linearisierung aller Boxen und "Bypass L/R", bei der die Frontboxen nicht geregelt werden. Bis zu sechs Hörpositionen lassen sich einbinden, Ergebnisse anzeigen oder manuell justieren. Der Neun-Band-EQ regelt ab 63 Hertz (Hz) wahlweise alle Kanäle (außer dem Subwoofer), jede Box einzeln oder nur die Frontlautsprecher. 

Das Anschlussterminal bietet gut zugängliche Buchsen für vier HDMI-Quellen und sieben Boxen, verzichtet aber auf separate Zone-2-Buchsen oder Phono-Eingänge. So bleibt Platz für fünf analoge Videosignale sowie drei analoge und zwei digitale Tonquellen – völlig ausreichend im Wohnzimmer. Die Surround-Back-Kanäle lassen sich als Höhen-Kanäle für Dolby ProLogic IIz, Bi-Amping oder Multiroom-Betrieb einsetzen. Per LAN greift der Marantz auf Web-Radio, Internetdienste wie Last FM, Flickr und Napster oder das DLNA-Heimnetz zu. Damit und über USB können Musikdateien (MP3, WMA, WAV, AAC oder FLAC) und Fotos abgespielt werden, Letztere leider in unterirdischer Qualität. Per AirPlay-Funktion fürs iPhone kann man Musik von jedem Raum zuspielen oder über einen optionalen Bluetooth-Receiver Audiosignale anderer Geräte abspielen.

Marantz NR 1602 - AV-Receiver für 500 € 

Gut im Dunkeln: Auch ohne Beleuchtung lassen sich die hellen Tasten der Fernbedienung
am Abend gut lesen. Nur etwas größer dürften Tasten und Beschriftung sein. 

Die Videoverarbeitung kümmert sich nicht um HDMI-Quellen und gibt analoge SDTV-Videos im HDMI-Format 576p aus. Leider flackern schon unbewegte Testbilder in allen drei Filmmode-Stellungen – besser wäre es, der Marantz würde sie im Halbbildformat HDMI 576i ausgeben. Wichtige HDMI-Funktionen wie 3D-Videoweiterleitung, den Audio-Rückkanal (ARC) oder die Auto-Lipsync-Funktion sind vorhanden, ebenso eine manuelle Tonverzögerung. Im HDMI-Standby-Betrieb glänzt der Receiver mit niedrigem Verbrauch von rund drei Watt.


Marantz NR 1602 - AV-Receiver für 500 €
Aufgeräumt: Trotz der kompakten Bauhöhe sind alle Anschlüsse gut zugänglich auf dem
Terminal verteilt. Der netzwerkfähige Marantz beherrscht auch Dolby ProLogig IIz,
Bi-Wiring, AirPlay und optional Bluetooth. 

 

 

Tonqualität

Im Labor geht der Marantz ohne Punkte aus der Mehrkanal-Messung – bei gleichzeitiger Belastung mit sieben oder fünf Kanälen sind nur 12 bis 19 Watt drin. Im großen Heimkino ist das zu wenig, für eine übliche Wohnung reicht es, denn dort protestieren sonst ohnehin die Nachbarn. Die Einmessung gefällt nicht unbedingt, denn der Modus "Audyssey Flat" klingt in den Höhen etwas analytisch und der Modus "Audyssey" im Bass etwas dünner als ohne Einmessung. Beim Hörtest mit DTS 5.1-Ton wählen wir stets ein Setup mit großen Frontboxen ohne Subwoofer, um den Receiver im Bass zu fordern. Steely Dan mit Band klingt bei "What A Shame About Me" etwas dünn, da die Bassanteile der klein definierten Center- und Surroundboxen sowie vom Subwooferkanal nicht vollständig bei den Frontboxen ankommen. Auch der Wechsel auf die Dolby Digital-Sektion der DVD ändert wenig, ebenso ein Hörtest mit der US-Band 3 Doors Down. Gesang und Gitarrensound überzeugen, doch Bass und Tiefbass wirken tonal und dynamisch unterversorgt. Auch bei HD-Bitstreamton in Dolby TrueHD klingen die Bässe der Rockband Nine Inch Nails erst nach einem Wechsel auf ein Setup mit Aktivsubwoofer satt und druckvoll.

Marantz NR 1602 - AV-Receiver für 500 € 
Flexible Einmessung: Neben zwei automatischen Zielfunktionen für die Audyssey-Einmessung
bietet der Marantz NR 1602 einen manuell justierbaren 9-Band-Equalizer.

 

Staunen macht sich dagegen bei Stereomusik mit Marla Glenn breit: Beim Titel "Travel" stehen nicht nur kräftige Sinusleistungen oberhalb von 60 Watt pro Kanal bereit, sondern im Pure-Direct-Modus eine göttliche Klangqualität. Kaum ein anderer Receiver im Testfeld nagelt Glenns Stimme derart sauber und exakt in die Raummitte und spannt eine so realistische Bühne auf. Feinste Nuancen im Hall arbeitet der Marantz ebenso souverän heraus wie das dynamische Fingerschnippen, dazu legt er die Bassläufe mit Druck und Gefühl fein modulierend darunter. Auch optisch zugespielter PCM-Ton klingt traumhaft, fast noch entspannter als über HDMI. 

 

Marantz NR 1602 - AV-Receiver für 500 €

500 Euro: Der kompakte Sieben-Kanal-Receiver Marantz NR 1602 passt auch in flache Regalfächer.
Er bietet LAN und einen USB-Fronteingang und erweist sich im Pure-Direct-Modus bei
Stereomusik als Klangvirtuose.

 

Fazit

Dass der Marantz NR 1602 aufgrund seiner begrenzten Mehrkanalleistung Punkte liegen lässt, wird das Zielpublikum verkraften. Denn für normal große Wohnzimmer reicht es allemal und die flexible Klangreglung und die moderne Multimedia-Ausstattung des Raumsparers begeistert. Die grandiose Klangqualität mit Stereomusik relativiert die leichte Bassschwäche bei Mehrkanalton.
 

Marantz NR 1602 - AV-Receiver für 500 €

 

Technische Ausstattung und Bewertung 

Marantz NR 1602 - AV-Receiver für 500 €

 

 

Der Testbericht Marantz NR 1602 (Gesamtwertung: 56, Preis/UVP: 500 Euro) ist in audiovision Ausgabe 9-2011 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]