Sony KDL-55 NX 725 (Test)

0

Sony KDL-55 NX 725 – 3D-LED-TV für 2.700 € Euro

Sony KDL-55 NX 725 - 3D-LED-TV für 2.700 €Der Sony setzt mit seinem "Monolith Design" optische Akzente: Der Fuß beherbergt die Lautsprecher und erstreckt sich über die gesamte Breite. Die Front ist plan und der Hochglanzbildschirm nach hinten anwinkelbar. Dank Local-Dimming-Technik wird das Licht des TVs abschnittsweise geregelt, was den Kontrast erhöht.

Ausstattung und Bedienung

Die Ausstattung fällt üppig aus: Universaltuner, CI+ Slot für HD+ Sender, viele Multimedia-Extras und USB-Aufnahme. Eine Besonderheit ist der Anwesenheitssensor, der den TV abschaltet, sobald die eingebaute Kamera feststellt, dass sich keine Person vor dem Schirm befindet. Die Bildoptionen sind mit Reglern für Farbbalance, Gamma und Farbcodierung umfassend. Letzteres ist praktisch, falls PC oder Blu-ray-Player falsche Farben produzieren. Als Zubehör ruft Sony 3D-Shutterbrillen (TDG-BR100, rund 80 Euro) sowie eine USB-Kamera für die Videotelefonie via Skype auf.

Im TV-Alltag fällt die bisweilen unkomfortable Bedienung auf: Die Senderliste lässt sich nur über das Menü erreichen, überdeckt das Bild und bietet keine Filter. Dank praxis­gerechter Vorsortierung sind die wichtigen Sender problemlos erreichbar. Verschlüsselte Stationen lassen sich im Suchlaufdialog ausblenden. Senderwechsel dauern mit durchschnittlich 2,4 Sekunden etwas lang, und das hübsche, aber komplexe Menü reagiert verzögert. Bei der USB-Aufnahme vermissen wir die Timeshift-Funktion.

Sony KDL-55 NX 725 - 3D-LED-TV für 2.700 € 
Klare Sache: Sämtliche Anschlüsse sind deutlich
beschriftet, für die analogen AV-Eingänge kommen
mitgelieferte Adapter zum Einsatz.

Bildqualität Fernsehen

Der "Kino"-Modus bringt das natürlichste Bild, wobei man mit angepassten Einstellungen im Gamma-, Anzeige- und Motionflow-Menü ein optimales Ergebnis erzielt. Das Bild zeichnet sich durch sattes Schwarz, Störungsarmut und ordentliche Feinzeichnung aus. Die Bewegungsschärfe in den Modi "Klar" und "Klar Plus" ist hoch, allerdings sieht das Bild dann in hellen Räumen etwas kraftlos aus: Die Strahlkraft sinkt von 230 Candela pro Quadratmeter auf 160 beziehungsweise 100 cd/m². Bei maximaler Helligkeit erreicht der Sony nur eine durchschnittliche Bewegungsschärfe. TV und DVD über HDMI sehen gut aus. Allerdings kommt es bei 576i-Signalen wegen der nervösen Vollbildverwebung zu gelegentlichem Zeilenflimmern. Dank seiner ausgelagerten Lautsprecher musiziert der Sony mit strafferen und kräftigeren Bässen als die restlichen Fernseher. Der Stand-by-Verbrauch ist wegen der separaten Stromversorgung von Display und Standfuß höher als bei der Konkurrenz.

Sony KDL-55 NX 725 - 3D-LED-TV für 2.700 €  
Funktional: Die Tasten liegen teilweise etwas nah aneinander.
Das Tastenfeld ist gut gruppiert, aber nicht beleuchtet.

 

 

Bildqualität Blu-ray

Die Bildgröße hat den Vorteil, dass sich Details entspannt wahrnehmen lassen. Die Videoverarbeitung sorgt für eine klare Darstellung feiner Details. Besonderen Spaß macht der Sony mit düsteren Filmen, da er ein sattes Schwarz und einen hohen Kontrast bietet. Das fleckige Restlicht fällt wegen der zonenweisen Ansteuerung der Hintergrund­beleuchtung kaum auf. Die Farben wirken trotz konstanter Grautreppe steril: Die leicht violett­stichigen Grautöne können optimiert werden, das zu kraftlose Grün hingegen nicht. Im 3D-Betrieb überzeugt der Sony bei abgeschaltetem "Motion­flow" mit perfekter Bewegungsdarstellung.

Sony KDL-55 NX 725 - 3D-LED-TV für 2.700 €

2.700 Euro: Der nach vorne überstehende, leider nicht drehbare Fuß,
der auch als Soundbar dient, lässt den Sony edel, aber auch massig wirken.

 

Sony KDL-55 NX 725 - 3D-LED-TV für 2.700 €

 

 

Fazit

Der Sony spricht mit seinem ausgefallenen Design Käufer an, die einen luxuriösen Fernseher mit dem gewissen Extra suchen. Die Ausstattung ist umfassend, das Bild besticht mit hoher Bewegungsschärfe und sattem Kontrast. Weniger schön sind die teils unbequeme Bedienung und die etwas sterilen, aber optimierbaren Farben.

Sony KDL-55 NX 725 - 3D-LED-TV für 2.700 €

 

Technische Ausstattung und Bewertung 

Sony KDL-55 NX 725 - 3D-LED-TV für 2.700 €

 

 

Der Testbericht Sony KDL-55 NX 725 (Gesamtwertung: 79, Preis/UVP: 2700 Euro) ist in audiovision Ausgabe 8-2011 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]